Mietrecht - Klingel/Türschloss



#1 21.02.2013, 11:22 Uhr
dmax Threadersteller 1341 Beiträge
Reg. seit: 30.07.2007
Salve,

habe am 1.2 ne wg bezogen, liegt im 3. stock.

Die Klingel+Türöffner+Freisprechanlage ist defekt. Das Gerät kann laut Vermieter und Elektriker nicht repariert werden. Darauf hin hat der Elektriker einen Funkgong bei uns eingebaut und unten sone Klingel, die wie ich glaube eh bald von nem besoffenen abgerissen wird da leicht zu entfernen.

Uns wurde gesagt wir sollen die Haustür geschlossen halten. (verständlich)
Jetzt bekommen wir natürlich öfter Besuch:
Es klingelt (wunderbar), jetzt muss ich mit dem Aufzug vom 3. Stock runter fahren und die Tür öffnen.

Lustig daran ist ja auch der ganz frisch eingebaute (am 1.2) Türspion an unserer Wohnungstür. Der natürlich unter diesen Umständen völlig überflüssig und wertlos ist.

Sind die einzige Wohnung in diesem Hinterhaus, könn also nicht wirklich jemand fragen wie die das regeln.

Kann das der Vermieter wirklich verlangen mit dem hin und her gerenne?
Oder ist es unsere Schuld das wir das nicht vor dem Einzug festgestellt haben bzw. das nicht im Vertrag festgehalten ist?

hoffe hier kennt sich jemand ein wenig aus mit dem Thema.

gruß
#2 21.02.2013, 11:28 Uhr
TheArchitect 775 Beiträge
Reg. seit: 17.06.2007
für mich stellen sich folgende Fragen:

Wer hat den Türspion angebracht ? (bzw Kosten übernommen)

Wer hat den Elektriker bezahlt?

Steht bezüglich der Klingel irgendwas im Mietvertrag. Zum Beispiel, dass sie seit einzugsbeginn beschädigt ist?
#3 21.02.2013, 11:30 Uhr
Bordi 4411 Beiträge
Reg. seit: 29.04.2009
Ich würde behaupten, wenn es im Mietvertrag steht hast du pech. Wenn nicht, hast du gute Chancen (bin nur Leihe und sehe das "logisch").
Man kann nicht erwarten jedesmal zum Tür öffnen runter zu fahren.

ps: Du kannst doch den Schlüssel aus dem Fenster schmeißen ;-)
#4 21.02.2013, 11:33 Uhr
overkill 15646 Beiträge
Reg. seit: 09.06.2005
Bordi:
Ich würde behaupten, wenn es im Mietvertrag steht hast du pech. Wenn nicht, hast du gute Chancen (bin nur Leihe und sehe das "logisch").
Man kann nicht erwarten jedesmal zum Tür öffnen runter zu fahren.

ps: Du kannst doch den Schlüssel aus dem Fenster schmeißen ;-)

Laie.

Also ich würde sagen, dass die Klingel zur Wohnung gehört und somit funktionstüchtig sein muss... aber ganz zur Not kannst du mal beim Mieterbund nachfragen, ich glaube, die sind da recht kooperativ.
#5 21.02.2013, 11:33 Uhr
dmax Threadersteller 1341 Beiträge
Reg. seit: 30.07.2007
türspion war der hausmeister

elektriker hat der vermieter bezahlt (auch beauftragt).

und nein, da steht gar nichts drin.
auch nicht von unserem nicht vorhandenem tv anschluss (nur kabelbuchsen vorhanden die tot sind), makler hatte zu uns gesagt da ist sat anschluss worauf ich gleich nen receiver kaufte. hausmeister sagte dann keine schüssel installiert. Wie wir mit dem Problem weiter machen wissen wir auch noch nicht.

Bordi:
Ich würde behaupten, wenn es im Mietvertrag steht hast du pech. Wenn nicht, hast du gute Chancen (bin nur Leihe und sehe das "logisch").
Man kann nicht erwarten jedesmal zum Tür öffnen runter zu fahren.

ps: Du kannst doch den Schlüssel aus dem Fenster schmeißen ;-)


haha, nein nicht mal das könnte ich da der hausmeister sagt es dauert 4-5 wochen die zwei fehlenden hausschlüssel zu fertigen :D (haben bisher nur einen, vermieter hat allerdings schon den hausmeister darauf angesprochen, mal sehen..)
bearbeitet von Maximiliano am 21.02.2013, 11:35
#6 21.02.2013, 11:36 Uhr
overkill 15646 Beiträge
Reg. seit: 09.06.2005
Maximiliano:
türspion war der hausmeister

elektriker hat der vermieter bezahlt (auch beauftragt).

und nein, da steht gar nichts drin.
auch nicht von unserem nicht vorhandenem tv anschluss (nur kabelbuchsen vorhanden die tot sind), makler hatte zu uns gesagt da ist sat anschluss worauf ich gleich nen receiver kaufte. hausmeister sagte dann keine schüssel installiert. Wie wir mit dem Problem weiter machen wissen wir auch noch nicht.

Also ich / mein Vermieter ruft bei solchen Fragen immer den Makler an.. die sollten sich damit ja auch auskennen.
#7 21.02.2013, 11:36 Uhr
inthy 2088 Beiträge
Reg. seit: 28.09.2010
hey also ich wohn auch in einer wg, zwar nur im 1. OG aber trotzdem. bei uns ist auch schon seit längerer Zeit die Gegensprechanlage kaputt d.h. wir können nicht mit der Person unten reden und auch nicht den Knopf drücken und müssen wie du immer die Treppe runter laufen. Wir haben das der Hausverwaltung geschrieben und jetzt wird sich drum gekümmert, die Kosten tragen wir selbstverständlicherweise nicht. Bei dir müsste das ähnlich sein, das muss dein Vermieter regeln, auf seine Kosten.

E: Würde dem Vermieter ne vernünftige Frist von 2 Wochen setzen und dann selber nen Elektriker holen und dem Vermieter die Rechnung schicken. Google mal bisschen ob eine Gegensprechanlage vorhanden & funktionsfähig sein muss aber ich denk ziemlich sicher schon.
bearbeitet von inthy am 21.02.2013, 11:37
#8 21.02.2013, 11:37 Uhr
Bordi 4411 Beiträge
Reg. seit: 29.04.2009
@overkill, danke und sorry. Keine Ahnung in welch geistiger Umnachtung ich das geschrieben hab ^^.
#9 21.02.2013, 11:43 Uhr
Raybeez 4462 Beiträge
Reg. seit: 01.05.2006
Maximiliano:
jetzt muss ich mit dem Aufzug vom 3. Stock runter fahren

^^

Maximiliano:
Kann das der Vermieter wirklich verlangen mit dem hin und her gerenne?
Oder ist es unsere Schuld das wir das nicht vor dem Einzug festgestellt haben bzw. das nicht im Vertrag festgehalten ist?

Es gibt zumindest keine "Türsummer-Pflicht". Da der Summer schon vor dem Unterzeichnen defekt war ist es zumindest fraglich, ob ihr die Miete mindern dürft (dass eine Reparatur nicht möglich ist wurde ja schon festgestellt, also bleibt nur eine Mietminderung). Aber auch das wird nicht das manuelle Türöffnen ersparen.

Der strittige Punkt ist, ob der defekte Türöffner ein verdeckter Mangel ist oder nicht. Wenn es ein verdeckter Mangel ist -> geringe Mietminderung möglich.
Wenn es kein verdeckter Mangel ist -> Pech gehabt. Ihr hättet dass dann vor dem Unterzeichnen ansprechen können.
Ihr könntet mal beim Mieterbund, oder wie der heißt, nachfragen.


inthy:
E: Würde dem Vermieter ne vernünftige Frist von 2 Wochen setzen und dann selber nen Elektriker holen und dem Vermieter die Rechnung schicken

Auf den Kosten würde er dann aber ziemlich sicher sitzen bleiben, da schon ein Elektriker da war.
bearbeitet von Raybeez am 21.02.2013, 11:45
#10 21.02.2013, 11:44 Uhr
byFd 2106 Beiträge
Reg. seit: 03.02.2007
klingt nach ner super bude, braucht ihr noch mitbewohner? :D
#11 21.02.2013, 11:47 Uhr
dmax Threadersteller 1341 Beiträge
Reg. seit: 30.07.2007
Raybeez:
Maximiliano:
jetzt muss ich mit dem Aufzug vom 3. Stock runter fahren

^^

Maximiliano:
Kann das der Vermieter wirklich verlangen mit dem hin und her gerenne?
Oder ist es unsere Schuld das wir das nicht vor dem Einzug festgestellt haben bzw. das nicht im Vertrag festgehalten ist?

Es gibt zumindest keine "Türsummer-Pflicht". Da der Summer schon vor dem Unterzeichnen defekt war ist es zumindest fraglich, ob ihr die Miete mindern dürft (dass eine Reparatur nicht möglich ist wurde ja schon festgestellt, also bleibt nur eine Mietminderung). Aber auch das wird nicht das manuelle Türöffnen ersparen.

Der strittige Punkt ist, ob der defekte Türöffner ein verdeckter Mangel ist oder nicht. Wenn es ein verdeckter Mangel ist -> geringe Mietminderung möglich.
Wenn es kein verdeckter Mangel ist -> Pech gehabt. Ihr hättet dass dann vor dem Unterzeichnen ansprechen können.
Ihr könntet mal beim Mieterbund, oder wie der heißt, nachfragen.


inthy:
E: Würde dem Vermieter ne vernünftige Frist von 2 Wochen setzen und dann selber nen Elektriker holen und dem Vermieter die Rechnung schicken

Auf den Kosten würde er dann aber ziemlich sicher sitzen bleiben, da schon ein Elektriker da war.


bin mir nicht sicher, muss mal mitbewohner fragen denn wir haben eine liste mit den defekten was uns vor einzug aufgefallen ist dem makler gegeben deruns versicherte das alles zu machen. ob das jetzt dabei war weiss ich nicht.

byFd:
klingt nach ner super bude, braucht ihr noch mitbewohner? :D



haha, die wohnung ist bis auf tv, hausmeister und dieses klingelproblem erste sahne. frisch renoviert mit neuem bad und küche.

aber leider vollbesetzt ;)
#12 21.02.2013, 11:49 Uhr
overkill 15646 Beiträge
Reg. seit: 09.06.2005
btw wenn man googlet, erfährt man, dass das wohl ein Mangel der Mietsache ist und zu Mietminderung führen kann.. musst dich einfach ma bisschen einlesen und beachten, was die schreiben.

(das mit dem TV übrigens auch)
bearbeitet von overkill am 21.02.2013, 11:50
#13 21.02.2013, 11:54 Uhr
Raybeez 4462 Beiträge
Reg. seit: 01.05.2006
overkill:
btw wenn man googlet, erfährt man, dass das wohl ein Mangel der Mietsache ist und zu Mietminderung führen kann.. musst dich einfach ma bisschen einlesen und beachten, was die schreiben.

Das trifft zu, wenn der Summer während der Mietzeit kaputt geht.
Das Gesetz besagt
§535 BGB
(1) Durch den Mietvertrag wird der Vermieter verpflichtet, dem Mieter den Gebrauch der Mietsache während der Mietzeit zu gewähren. Der Vermieter hat die Mietsache dem Mieter in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu überlassen und sie während der Mietzeit in diesem Zustand zu erhalten. Er hat die auf der Mietsache ruhenden Lasten zu tragen.

Der Vermieter muss die Wohnung in dem Zustand halten, in dem sie übergeben wurde. Aber hier wurde die Wohnung mit defektem Türsummer übergeben. Deshalb ist die entscheidene Frage, ob der Mangel verdeckt oder offensichtlich war.

Es gibt definitiv keine Türöffner-Pflicht. Kein Gesetz und kein Gerichtsurteil besagt, dass ein Türöffner elementarer Bestandteil einer Wohnung im 3. Stock ist.
bearbeitet von Raybeez am 21.02.2013, 11:58
#14 21.02.2013, 11:55 Uhr
TheArchitect 775 Beiträge
Reg. seit: 17.06.2007
Wenn da wirklich nix im Mietvertrag steht und euch das nicht von anfang an bewusst war, dass ihr ein Objekt mit defekter Klingel mietet, habt ihr ca 5%-10% im Monat Mietminderungsrecht. Schreibt dem Vermieter so bald wie möglich eine Fristsetzung zur Minderung!

Allerdings mache ich euch keine großen Hoffnungen, dass das bald repaiert wird.Der Einbau einer Anlage in den dritten Stock ist extrem kostenintensiv (da Elektriker und Verputzarbeiten notwendig), sodass man aus Vermieterseite sich lieber eine Mietminderung einlässt, anstatt das reparieren zu lassen.
#15 21.02.2013, 11:59 Uhr
attenzionee 10909 Beiträge
Reg. seit: 29.05.2006
ich würd einfach wieder ausziehen. wie nervigt ist das denn bitte.. ?
#16 21.02.2013, 11:59 Uhr
Raybeez 4462 Beiträge
Reg. seit: 01.05.2006
Kavouras:
Wenn da wirklich nix im Mietvertrag steht und euch das nicht von anfang an bewusst war, dass ihr ein Objekt mit defekter Klingel mietet, habt ihr ca 5%-10% im Monat Mietminderungsrecht. Schreibt dem Vermieter so bald wie möglich eine Fristsetzung zur Minderung!

Die Klingel wurde repariert. Es geht nur um den Türöffner.

Die Klingel ist elementarer Bestandteil der Wohnung, der Türöffner nicht.
bearbeitet von Raybeez am 21.02.2013, 11:59
#17 21.02.2013, 12:00 Uhr
overkill 15646 Beiträge
Reg. seit: 09.06.2005
attenzionee:
ich würd einfach wieder ausziehen. wie nervigt ist das denn bitte.. ?

Is doch cool, Schlüssel an eine lange Schnur binden und runterlassen, wenn jemand unten klingelt. WIE IM PIRATENFILM.
#18 21.02.2013, 12:00 Uhr
fAsterpls 4316 Beiträge
Reg. seit: 09.03.2007
als meine klingel kaputt war hat mein vermieter direkt gezahlt alles

ob dir meine erfahrung jetzt weiterhiflt weiß ich nicht :D
#19 21.02.2013, 12:02 Uhr
TheArchitect 775 Beiträge
Reg. seit: 17.06.2007
Raybeez:
Kavouras:
Wenn da wirklich nix im Mietvertrag steht und euch das nicht von anfang an bewusst war, dass ihr ein Objekt mit defekter Klingel mietet, habt ihr ca 5%-10% im Monat Mietminderungsrecht. Schreibt dem Vermieter so bald wie möglich eine Fristsetzung zur Minderung!

Die Klingel wurde repariert. Es geht nur um den Türöffner.

Die Klingel ist elementarer Bestandteil der Wohnung, der Türöffner nicht.


falsch. Der Türöffner ist elementarer Bestandteil der Wohnung. 5 %-10% sind angemessen.
Verlegungsarbeiten für Klingel und Türöffner sind die gleichen.
#20 21.02.2013, 12:03 Uhr
Raybeez 4462 Beiträge
Reg. seit: 01.05.2006
Kavouras:
falsch. Der Türöffner ist elementarer Bestandteil der Wohnung.

Hast du dafür eine Quelle?
#21 21.02.2013, 12:06 Uhr
TheArchitect 775 Beiträge
Reg. seit: 17.06.2007
Raybeez:
Kavouras:
falsch. Der Türöffner ist elementarer Bestandteil der Wohnung.

Hast du dafür eine Quelle?


Ich bin selber Vermieter von Mehrfamilienhäusern. Deshalb ist mir dieses Beispiel weitgehend bekannt.

Ein Quellenbeispiel
bearbeitet von Kavouras am 21.02.2013, 12:08
#22 21.02.2013, 12:09 Uhr
daXtaR 6622 Beiträge
Reg. seit: 15.09.2006
Du wohnst du in München, oder? Dort können Vermieter mit dir machen was sie wollen. Finde immer nen dummen!
#23 21.02.2013, 12:14 Uhr
Raybeez 4462 Beiträge
Reg. seit: 01.05.2006
Kavouras:
Spoiler


Ein Quellenbeispiel

Das Urteil, zumindest dem Satz nach, besagt aber nicht, dass eine Wohnung über einen Türöffner verfügen muss. Dort steht nur, dass er repariert werden muss wenn er kaputt geht, aber das ist hier nicht der Fall. Hier ist er aber nicht kaputt gegangen sondern war bei Übergabe schon nicht funktionsfähig.
#24 21.02.2013, 12:17 Uhr
slayer 3875 Beiträge
Reg. seit: 22.09.2007
Raybeez:
Kavouras:
Spoiler


Ein Quellenbeispiel

Das Urteil, zumindest dem Satz nach, besagt aber nicht, dass eine Wohnung über einen Türöffner verfügen muss. Dort steht nur, dass er repariert werden muss wenn er kaputt geht, aber das ist hier nicht der Fall. Hier ist er aber nicht kaputt gegangen sondern war bei Übergabe schon nicht funktionsfähig.


Wenn er vorhanden und defekt ist, ist das etwas anderes als wäre er nicht vorhanden. Ich kann ja auch nicht einem potentiellen Mieter die Wohnung mit Küche zeigen und ihm nicht sagen, dass der Starkstromanschluss nicht funktioniert.
#25 21.02.2013, 12:18 Uhr
dmax Threadersteller 1341 Beiträge
Reg. seit: 30.07.2007
ok ich schau noch mal nach ob wir des gerät auf die mängelliste gesetzt haben, glaub aber fast nicht da wir ja nicht klingeln musstn wo wir rein sind.
daher war es ja für uns eigentlich ein verdeckter mängel?

meld mich heut abend mal wenn ich bis dahin mehr weiss

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
ADVERTISEMENT:

29

Ergebnisticker

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.
Coverage:
Nur Spiel:
  • Gestern
  • Heute
  • Morgen

Wettkönig

Dezember (powered by EIZO)

Schlagzeilen


Schlagzeile einsenden

Forum

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.


ADVERTISEMENT: