twitter
facebook

Alienware

WER?WOHIN?WARUM?
AMAZON ANGEBOT
CASTER LIVE

SPIELER LIVE

GALERIE
Der Südkoreaner im Auftrag von SK unterwegs
Der Südkoreaner im Auftrag von SK unterwegs
Coverage powered by
AW17

NEUIGKEITEN


EPS WINTER 2012

10.12.12 17:34

Szene

Drei Tage, drei Sieger - die Winterausgabe der diesjährigen ESL Pro Series hat seine drei Gewinner gefunden. Viele spannende Spiele erwarteten den Zuschauer in den vergangenen drei Tagen entweder live im Kölner ESL TV Studio oder auf den Streams. Am Ende setzten sich Philipp 'monchi' Simon in StarCraft II, Team Alternate in CS:GO und mousesports in League of Legends durch.

sc2 StarCraft II

Mit dem Österreicher Philipp 'monchi' Simon gewann erstmals ein nicht Deutscher die ESL Pro Series. Er konnte sich im Finale gegen seinen Teamkollegen Daniel 'XlorD' Spenst durchsetzten und krönte damit eine erfolgreiche zweite Jahreshälfte. Für XlorD war der zweite Platz der größte Erfolg, seit seiner Ankündigung Anfang Juli, Vollzeit zu spielen. Den dritten Platz konnte sich der dreimalige EPS-Champion Giacomo 'Socke' Thüs sichern. Dennis 'HasuObs' Schneider muss sich mit dem vierten Platz zufrieden geben. Damit konnte sich nach dem Zerg-Spieler Fabian 'Hanfy' Kattner wieder ein Protoss-Spieler die EPS Krone aufsetzten. So gingen fünf der bisherigen sechs EPS Saisons in StarCraft 2 an die Rasse der Protoss.

1. at Protoss Phillip 'monchi' Simon - 3.000€
2. de Zerg Daniel 'XlorD' Spenst - 1.500€
3. de Protoss Giacomo 'Socke' Thüs - 800€


csgo Counter-Strike: Global Offensive

Am Samstag Abend fand auch die erste CS:GO-Saison ihren Abschluss. Im Halbfinale kam es zunächst im Spiel mousesports vs. n!faculty zu einer Überraschung. Die Mäuse unterlagen mit 2:0 nach Maps dem Kölner Vereinsteam und mussten sich somit mit dem kleinen Finale zufrieden geben. Dort erwartete sie gamed!de, die zuvor im Halbfinale an Alternate scheiterten. Erst auf der dritten Map konnte sich der Traditionsclan letztendlich einen Platz auf dem Podium sichern. Team Alternate und n!faculty standen sich zeitgleich im Finale um 7.500€ gegenüber. Das Werksteam behielt am Ende die Überhand und sicherte sich die erste CS:GO-Trophäe in der Pro Series Geschichte. n!faculty musste sich hingegen wieder einmal mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

1. de Team Alternate (fel1x - kRYSTAL - mnL - Rak - SolEk) - 7.500€
2. de n!faculty (asmo - disruptor - Kirby - qk-Mantis - smn) - 3.750€
3. de mousesports (approx - nex - stavros - strux1 - Troubley) - 2.000€


lol League of Legends

1. de mousesports - 3.500€
2. de mates & more - 1.800€
3. de myRevenge e.V. - 1.100€


Schon Teil der Elite? Die befindet sich hinter Tor 11!

Links:



« zurück1» nächste
#1 offline readmore.de Fan don 10.12.2012 - 17:53
leider verpasst. cs:go und sc2 ergebnise überraschend für mich.


#2 offline readmore.de Fan Saxonyme 10.12.2012 - 18:08
zum glück hat attax das source team genommen und nicht die 1.6ler


#3 offline readmore.de Fan BVLGARI. 10.12.2012 - 18:14
Wäre immer noch für ne Quake eps :/


#4 offline readmore.de Fan Asuma 10.12.2012 - 19:57

BVLGARI. schrieb am 10.12. - 18:14:

Wäre immer noch für ne Quake eps :/

+1


Du bist aktuell nicht auf einen readmore.de-Account eingeloggt. Wenn du einen Kommentar verfassen willst log dich ein oder erstelle dir einen neuen Account.




Anzeige
ERGEBNISTICKER
LCS Season 4
Featured Threads:

eSport Foren:
Technik:
Offtopic Foren:
Spiele: