Eishockey 2017/18



#1704 20.05.2018, 01:12 Uhr
Kamui 80478 Beiträge
Reg. seit: 30.09.2006
PqqMo:Krass dass vielleicht keiner aus USA, Russland, Finnland und Kanada im Finale sein könnte


Naja, Schweden istn i.d.R. die Nr 2/3 hinter Kanada und Russland. Aber nice, erst Deutschland bei Olympia und jetzt die Schweiz bei der WM im Finale :D

Wann kommt Österreich, Manking?? :P
#1705 20.05.2018, 10:31 Uhr
Schoschi 3809 Beiträge
Reg. seit: 31.01.2012
Kamui:
PqqMo:Krass dass vielleicht keiner aus USA, Russland, Finnland und Kanada im Finale sein könnte


Naja, Schweden istn i.d.R. die Nr 2/3 hinter Kanada und Russland. Aber nice, erst Deutschland bei Olympia und jetzt die Schweiz bei der WM im Finale :D

Wann kommt Österreich, Manking?? :P


Vielleicht bei einem Teamwettbewerb beim Skifahren ;)
#1706 20.05.2018, 20:45 Uhr
masaa 7078 Beiträge
Reg. seit: 21.10.2006
Jaa Hoppppppppp Schwiiiz !!

:)
#1707 20.05.2018, 22:36 Uhr
Schoschi 3809 Beiträge
Reg. seit: 31.01.2012
Auf gehts, josi trifft noch <3
#1708 20.05.2018, 23:00 Uhr
STHLM Moderator 20895 Beiträge
Reg. seit: 21.06.2005
kann jetzt ruhig mal treffen.

e// bitter, 2x Stange
e2// verdient!
bearbeitet von STHLM am 20.05.2018, 23:15
#1709 20.05.2018, 23:17 Uhr
schakaL 753 Beiträge
Reg. seit: 26.04.2006
Schade :( ... aber immer noch ein Schwachsinn, Penalty-Schießen bei einem Finale... sollen spielen bis zum bitteren Ende.
#1710 20.05.2018, 23:23 Uhr
Schoschi 3809 Beiträge
Reg. seit: 31.01.2012
:(((

Wieso verlieren wir dieses verdammte Spiel? Klar Schweden war besser aber trotzdem, gehen 3x in Führung und gewinnen nicht. Fiala könnte das Spiel in der OT beenden aber nein... Jetzt gehts morgen an den Flughafen das Team empfangen und die Spieler zu würdigen. Gewinnen wir halt an der Wm gegen Schweden ;)
bearbeitet von Schoschi am 21.05.2018, 00:16
#1711 04.11.2018, 22:35 Uhr
highkickharald 3064 Beiträge
Reg. seit: 27.07.2018
Sturm wird Assistenztrainer bei den Kings -> nicht mehr Nationaltrainer
#1712 08.11.2018, 21:12 Uhr
schakaL 753 Beiträge
Reg. seit: 26.04.2006
War klar, wurde auch immer offen von Sturm kommuniziert, dass er in die NHL will. Nun natürlich die Frage, wer es nun machen soll. Den Weg weiter gehen wie bei Sturm, wäre z. B. Ehrhoff oder Hecht - nur Ehrhoff hat bei Telekom Sport gesagt, dass er sich es aktuell noch nicht vorstellen könnte, Trainer zu sein und er erstmal eine Auszeit möchte. Ansonsten hieß es auch ein Trainer mit Doppelfunktion (wohl aber nicht der Favorit von DEB), da heißen die Namen Groß, Kreis oder Krupp. Cortina wäre ja auch noch frei wieder :D:D:D.

Einer der Silber-Helden ja wieder unrümlich zurück in Deutschland. Erst den Nürnbergern versprechen, dass er wieder kommt, sollte es in den USA nicht klappen und nun die Kohle in München einsacken. Angeblich ja das doppelte im Vergleich... klar sagen da nicht viele "nein", aber geht ja eher um das "wie".

Schade @DeutschlandCup... mal wieder 3:4 nach OT gegen die Russen.
#1713 08.11.2018, 21:51 Uhr
Kamui 80478 Beiträge
Reg. seit: 30.09.2006
Ice Tigers haben auch ein längeres Statement abgegeben

Die THOMAS SABO Ice Tigers nehmen zur Personalie Yasin Ehliz mit folgenden Fakten Stellung:

- Yasin Ehliz hat die Ice Tigers im Juni 2018 persönlich darüber informiert, dass ihm ein Angebot der Calgary Flames vorliegt, das er gerne annehmen möchte.
- Die Ice Tigers haben dem Spieler selbstverständlich keine Steine in den Weg gelegt, was schon alleine wegen des Transferabkommens zwischen den europäischen Ligen mit der NHL überhaupt nicht möglich gewesen wäre.
- Durch seine Unterschrift in Calgary wurde der mit den Ice Tigers geschlossene Vertrag bis 2021 automatisch nichtig.
- In Vorbereitung der Veröffentlichung zum Wechsel nach Calgary im Juni und auch vor seinem Abflug ins Trainingslager hat Yasin Ehliz telefonisch gegenüber Klub-Offiziellen ausgesagt, bei einer Rückkehr aus Nordamerika im ersten Jahr (die Aussage galt explizit nicht für die Spielzeiten 2019/20 und darüber hinaus) „auf jeden Fall“ wieder für die Ice Tigers zu spielen.
- Im September 2017 unterzeichnete Yasin Ehliz einen neuen Vertrag bei den THOMAS SABO Ice Tigers bis zum Ende der Saison 2020/21. Mit diesem Vertrag bekannte sich Ehliz klar zum Standort Nürnberg und seinem bis dato einzigen DEL-Team, bei dem er gefördert wurde und sich durch unbändigen Willen zu einem Topspieler und einer festen Größe in der Nationalmannschaft entwickelte.
- Im Rahmen der Vertragsverlängerung bis 2021 vereinbarten die Ice Tigers mit Ehliz eine Bonuszahlung, die sein Gehalt für die Saison 2017/18 noch einmal signifikant erhöhte.
- Bis heute haben die Ice Tigers keinen Cent der im Transferabkommen mit der NHL geregelten Ausgleichszahlung bekommen, obwohl die erste Hälfte gemäß Vertrag bis 30. September hätte bezahlt werden müssen.
- Während seiner Zeit in Nordamerika ist der Kontakt der Ice Tigers zu Yasin Ehliz nie abgebrochen. In den letzten Tagen vor seiner Rückkehr nach Deutschland und kurz danach blieben Nachrichten und Kontaktaufnahmen durch die Ice Tigers allerdings unbeantwortet.

Wir bedauern außerordentlich, dass Yasin Ehliz es nach fast acht Jahren bei den Ice Tigers nicht für nötig gehalten hat, uns persönlich von seiner Entscheidung, nach München zu gehen und nicht zu seinem Wort zu stehen, zu unterrichten, sondern nur noch durch seinen Spieleragenten mit uns kommuniziert hat. Dem EHC Red Bull München, der im Rahmen seiner wirtschaftlichen und sportlichen Möglichkeiten vollkommen korrekt und nachvollziehbar gehandelt hat, machen wir selbstverständlich keinen Vorwurf.

Trotz der vor allem menschlichen, aber natürlich auch sportlichen Enttäuschung wünschen wir Yasin Ehliz alles Gute in München, sind sehr dankbar für seine Leistungen im Nürnberger Trikot und schlagen gleichzeitig vor, dass er zumindest einen Teil der Bonuszahlung, die er für die Vertragsverlängerung in Nürnberg sicher gerne angenommen hat, an den Nachwuchs des EHC 80 Nürnberg spendet.
#1714 08.11.2018, 22:11 Uhr
highkickharald 3064 Beiträge
Reg. seit: 27.07.2018
Joah, war schon unsauber von Ehliz. Der wird im Dezember einen schönen Empfang in NBG haben.
#1715 09.11.2018, 11:19 Uhr
dakaios 4367 Beiträge
Reg. seit: 24.05.2007
scheint so als würde nürnberg auseinander brechen

erst die trennung von wilson aus gründen, der neue trainer war dann ein "missverständnis"
laut BILD wechselt pföderl nach berlin (wäre super nice wenn es so käme) und ehliz nach münchen...

vlt hat sabo keinen bock mehr?

ehliz kann man verstehen, da man in deutschland als eishockeyspieler nicht reich wird und er näher an seiner heimat ist..
auf der anderen seite, sollte es stimmen dass er zusagen gemacht hat, wäre das menschlich unter aller sau _> vor allem wenn er es nicht einmal selber kommuniziert

zu sturm: war ja abzusehen, hätte eigentlich viel früher mit dem angebot gerechnet (direkt nach olympia)
nachfolger mit hecht/ehrhoff finde ich nicht so gut, ein guter spieler muss nicht automatisch ein guter trainer sein

doppelfunktion würde ich auch nicht wollen; andererseits fallen mir keine geeigneten kandidaten gerade ein

zum deutschland cup: schade, aber wie schon zu olympia: einfach nicht clever genug
und bei dem OT winner der russen frage ich mich, was macht der abeltshauser da vorne beim russischen keeper? vor allem wenn seine reihenkollegen offensichtlich nicht wussten, wie sie nach hinten abzudecken haben...
#1716 09.11.2018, 11:24 Uhr
highkickharald 3064 Beiträge
Reg. seit: 27.07.2018
Nürnberg musste ja schon vor Saisonanfang etwas bluten (Pfleger, Reinprecht, Steckel, Bjorkstrand u.a. weg) und hatten auch einige Verletzte in der Spielzeit. Pföderl nach Berlin wäre sportlich ein guter Schritt für ihn. Aus dem Loch kommen die Ice Tigers nicht so schnell raus.
#1717 09.11.2018, 14:28 Uhr
Kamui 80478 Beiträge
Reg. seit: 30.09.2006
Wäre blöd. Den Free-Win in den POs hat man als Adler immer gerne mitgenommen :P
#1718 10.11.2018, 18:40 Uhr
jazze 1483 Beiträge
Reg. seit: 02.02.2009
dakaios:

zum deutschland cup:
und bei dem OT winner der russen frage ich mich, was macht der abeltshauser da vorne beim russischen keeper? vor allem wenn seine reihenkollegen offensichtlich nicht wussten, wie sie nach hinten abzudecken haben...

erstaunlich wie wie wenig ahnung du von Eishockey hast obwohl du, wie es scheint, doch einiges an eishockey schaust.
bearbeitet von jazze am 10.11.2018, 18:41
#1719 12.11.2018, 09:05 Uhr
dakaios 4367 Beiträge
Reg. seit: 24.05.2007
jazze:
dakaios:

zum deutschland cup:
und bei dem OT winner der russen frage ich mich, was macht der abeltshauser da vorne beim russischen keeper? vor allem wenn seine reihenkollegen offensichtlich nicht wussten, wie sie nach hinten abzudecken haben...

erstaunlich wie wie wenig ahnung du von Eishockey hast obwohl du, wie es scheint, doch einiges an eishockey schaust.


okay großer meister, dein einsatz :)
youtu.be/xu19Z18Wcgk?t=210
Spoiler
bearbeitet von dakaios am 12.11.2018, 09:11
#1720 12.11.2018, 16:26 Uhr
Kamui 80478 Beiträge
Reg. seit: 30.09.2006
Naja, Abeltshauser geht da mit nem Solo durch und hat die Megachance auf den Sieg. Würde ihm da jetzt nicht die Schuld am Gegentor anhängen. Sah auch so aus, als ob die anderen 2 grad gewechselt haben, oder?
#1721 12.11.2018, 17:03 Uhr
dakaios 4367 Beiträge
Reg. seit: 24.05.2007
Kamui:Naja, Abeltshauser geht da mit nem Solo durch und hat die Megachance auf den Sieg. Würde ihm da jetzt nicht die Schuld am Gegentor anhängen. Sah auch so aus, als ob die anderen 2 grad gewechselt haben, oder?


hast post :D
aber bzgl wechsel - abeltshauser hat die chance nach 10 sekunden -> da sollte kein team es nötig haben zu wechseln :/
#1722 12.11.2018, 19:58 Uhr
jazze 1483 Beiträge
Reg. seit: 02.02.2009
alleine deine aussage was macht der verteidiger im 3on3 vor dem tor zeigt einfach dass du null ahnung davon hast wie im 3on3 gecoacht wird und was wir den Spielern vermitteln was ihre Aufgaben sind.
das Problem war dass ihm sein Gegenspieler im backcheck davon gelaufen ist punkt aus, und jeder der anderen 2 Spielt sein 1on1, nr 28 von de erkennt zu spät dass Abeltshauser sein 1on1 verliert deswegen macht er nicht rechtzeitig die mitte zu.
kamui wieso denkst du dass sie gerade gewechselt haben?
bearbeitet von jazze am 12.11.2018, 20:03
#1723 12.11.2018, 20:12 Uhr
dakaios 4367 Beiträge
Reg. seit: 24.05.2007
jazze:alleine deine aussage was macht der verteidiger im 3on3 vor dem tor zeigt einfach dass du null ahnung davon hast wie im 3on3 gecoacht wird und was wir den Spielern vermitteln was ihre Aufgaben sind.
das Problem war dass ihm sein Gegenspieler im backcheck davon gelaufen ist punkt aus, und jeder der anderen 2 Spielt sein 1on1, nr 28 von de erkennt zu spät dass Abeltshauser sein 1on1 verliert deswegen macht er nicht rechtzeitig die mitte zu.
kamui wieso denkst du dass sie gerade gewechselt haben?


um einer verwarnung zu entgehen

"ok - du hast ahnung"

dass du einige entscheidende punkte nicht erkennst bzw niederschreibst...geschenkt!
bearbeitet von dakaios am 12.11.2018, 20:14
#1724 12.11.2018, 20:15 Uhr
jazze 1483 Beiträge
Reg. seit: 02.02.2009
was sind deiner meinung nach die entscheidenden Punkte in dieser situation.

erklär mir bitte den unterschied zwischen f1 f2 f3 und rw, c, lw und wieso diese unterscheidungen gemacht werden und wann
und wenn du mich beleidigen willst fk of machs per pm i dont care
bearbeitet von jazze am 12.11.2018, 20:21
#1725 12.11.2018, 20:36 Uhr
Kamui 80478 Beiträge
Reg. seit: 30.09.2006
jazze:kamui wieso denkst du dass sie gerade gewechselt haben?


Hab nicht auf die Zeit geachtet und war für mich die einfachste Erklärung, warum da keiner nachgerückt war.
#1726 12.11.2018, 22:16 Uhr
dakaios 4367 Beiträge
Reg. seit: 24.05.2007
hast ne pm

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
ADVERTISEMENT:

63

Ergebnisticker

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.
Coverage:
Nur Spiel:
  • Gestern
  • Heute
  • Morgen

Wettkönig

November 2018

Schlagzeilen

  • Keine Headlines in dieser Kategorie.

Schlagzeile einsenden

Forum

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.


ADVERTISEMENT:
asdf