Neuer PC nach 2 Jahren



#1 15.09.2018, 01:07 Uhr
Toichi Kuroba Threadersteller 223 Beiträge
Reg. seit: 14.12.2009
Moin,

ich habe seit ca. 2 Jahren gar keinen PC mehr und wollte mir
jetzt mal wieder einen zusammenstellen.

Da ich gar nicht auf dem neuesten Stand der Technik bin bräuchte ich etwas Hilfe. Den Haupteinsatz hat der Rechner bei LoL,CSGO und baldigen aktuelleren spielen wie BF V. Genauso möchte ich gerne anfangen
zu streamen.
Mein Budget liegt bei ca. 2k inkl. 144hz Monitor. Einen 60hz Monitor als
2. Bildschirm besitze ich noch.

Danke
Toichi
#2 15.09.2018, 02:21 Uhr
zoldier 5772 Beiträge
Reg. seit: 20.09.2007
geizhals.de/?cat=WL-919658

24" monitor kannst du einen aus der liste nehmen. gsync wäre nice to have, macht aber keinen so riesen unterschied zu nur 144hz meine ich. freesync bringt dir mit nvidia karte nichts, ist aber auch nich schlimm wenn der monitor das unterstützt geizhals.de/?cat=monlcd...xf=11940_25%7E11963_144

wenn dir maximale performance nich ganz so wichtig ist, kannst du natürlich auch für weniger geld ein relativ anständiges setup holen
bearbeitet von zoldier am 15.09.2018, 02:54
#3 15.09.2018, 11:01 Uhr
affe 7222 Beiträge
Reg. seit: 09.01.2009
Bei dem Budget würde ich aufjedenfall einen 8700k einbauen.
#4 15.09.2018, 11:23 Uhr
the_real_Dave 649 Beiträge
Reg. seit: 24.02.2016
affe:Bei dem Budget würde ich aufjedenfall einen 8700k einbauen.


und ne 1080 TI
#5 15.09.2018, 12:02 Uhr
Saavo 3154 Beiträge
Reg. seit: 03.03.2011
Stellt sich erstmal die Frage, ob du noch so ein 1 Viewer Streamer bist oder das wirklich ernsthaft betreiben möchtest. Entsprechend ändert sich dann die Auswahl der Hardware.

Einfach einen i7 und ne 1080 Ti zu empfehlen, weil er ein 2k Budget angibt, macht ohne genauere Infos nicht viel Sinn.
#6 15.09.2018, 12:40 Uhr
DiNk 981 Beiträge
Reg. seit: 18.09.2008
Saavo:Stellt sich erstmal die Frage, ob du noch so ein 1 Viewer Streamer bist oder das wirklich ernsthaft betreiben möchtest. Entsprechend ändert sich dann die Auswahl der Hardware.

Einfach einen i7 und ne 1080 Ti zu empfehlen, weil er ein 2k Budget angibt, macht ohne genauere Infos nicht viel Sinn.


xD
#7 15.09.2018, 12:48 Uhr
affe 7222 Beiträge
Reg. seit: 09.01.2009
1080ti ist zu viel wenn er in FHD spielt. 8700k allein weil er BFV und anderes "aktuelleres" spielen möchte.
#8 15.09.2018, 14:02 Uhr
Toichi Kuroba Threadersteller 223 Beiträge
Reg. seit: 14.12.2009
Saavo:Stellt sich erstmal die Frage, ob du noch so ein 1 Viewer Streamer bist oder das wirklich ernsthaft betreiben möchtest. Entsprechend ändert sich dann die Auswahl der Hardware.

Einfach einen i7 und ne 1080 Ti zu empfehlen, weil er ein 2k Budget angibt, macht ohne genauere Infos nicht viel Sinn.



Also ich würde schon 8-10 Stunden am Tag streamen und gucken was sich daraus entwickelt.
#9 15.09.2018, 14:05 Uhr
Toichi Kuroba Threadersteller 223 Beiträge
Reg. seit: 14.12.2009
Danke schonmal für die Antworten.
Lohnt es sich bei meinem Budget auf die neue Generation von nvidia zu warten? Oder ist die 1080ti der bessere Weg, weil die im Preis sinken werden und auch eine super Leistung bietet?
#10 15.09.2018, 14:14 Uhr
affe 7222 Beiträge
Reg. seit: 09.01.2009
Wenn du ne Woche warten kannst, warte. Am 20. werden die neuen GPUs von Nvidia vorgestellt.
Du wirst keine 1080ti benötigen und im Preis wird sie wohl kaum fallen. Bei den aktuell im Gespräch liegenden Benchmarks & Preisen ist eine 1080ti deutlich attraktiver als eine 2070/2080.
#11 15.09.2018, 16:27 Uhr
Lairyn 3477 Beiträge
Reg. seit: 08.12.2011
affe:1080ti ist zu viel wenn er in FHD spielt. 8700k allein weil er BFV und anderes "aktuelleres" spielen möchte.


Warum ist eine 1080TI bei FHD zuviel? Wenn ich alles auf Max stelle, dann erreiche ich auch mit der TI keine 144fps.
#12 15.09.2018, 17:52 Uhr
the_real_Dave 649 Beiträge
Reg. seit: 24.02.2016
Immer das gleiche. Hier werden Systeme empfohlen die momentan ausreichend sind und dann wird damit argumentiert dass es ja um p/l gehr. Eine 1080ti reich die nächsten 5-7 Jahre locker für fhd oder sogar 4k. Aber lieber alle 3 Jahre neuen Rechner kaufen ;) obwohl der te ein ausreichendes Budget zur Verfügung hat.
#13 15.09.2018, 18:06 Uhr
Toichi Kuroba Threadersteller 223 Beiträge
Reg. seit: 14.12.2009
the_real_Dave:Immer das gleiche. Hier werden Systeme empfohlen die momentan ausreichend sind und dann wird damit argumentiert dass es ja um p/l gehr. Eine 1080ti reich die nächsten 5-7 Jahre locker für fhd oder sogar 4k. Aber lieber alle 3 Jahre neuen Rechner kaufen ;) obwohl der te ein ausreichendes Budget zur Verfügung hat.


Danke,
was wäre denn eine Systemempfehlung deinerseits?
#14 15.09.2018, 18:53 Uhr
Toichi Kuroba Threadersteller 223 Beiträge
Reg. seit: 14.12.2009
Ich würde sonst zu jolzis 1600er greifen und einen Monitor dazu.
Bräuchte da nur mal eine gute 144 Hz Empfehlung und evtl noch SSD Vorschläge.
#15 15.09.2018, 19:55 Uhr
Meeep 6179 Beiträge
Reg. seit: 07.02.2010
the_real_Dave:Immer das gleiche. Hier werden Systeme empfohlen die momentan ausreichend sind und dann wird damit argumentiert dass es ja um p/l gehr. Eine 1080ti reich die nächsten 5-7 Jahre locker für fhd oder sogar 4k. Aber lieber alle 3 Jahre neuen Rechner kaufen ;) obwohl der te ein ausreichendes Budget zur Verfügung hat.


Alle 3 Jahre neukaufen bringt dir auch eine spürbare mehrleistung, als einmal was für den epnis zu kaufen.

Wer die Leistung einer 1080ti benötigt, kann sie sich kaufen. Aber für die hauptgames ist das Ding der krasseste Overkill. Bf V kommt erst in knapp 2 Monaten raus. Sinniger ist es also, wenn der PC dafür geeignet sein soll, den ersten anfang bis mitte November zu kaufen. Dann kann man wohl eher die benötigte Leistung abschätzen, außerdem gibt es dann sogar schon die nächste Generation der Grafikkarten, von denen man auch noch nicht weiß, wie gut sie sind.
#16 16.09.2018, 12:14 Uhr
Saavo 3154 Beiträge
Reg. seit: 03.03.2011
Keiner empfiehlt hier sich alle 3 Jahre einen neuen Rechner zu kaufen. Aber die Grafikkarte zu wechseln ist nicht wirklich zeitaufwendig und bringt bei Spiele-PCs den größten Leistungsgewinn. Sofern man sich nicht dran stört seine alte Karte zu verkaufen, sollte man nach Bedarf kaufen und nicht 800 für ne TI ausgeben, nur "um Ruhe" zu haben.
Was man mit seinem Geld macht, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Eine 1080 TI zu empfehlen nur weil das Geld da ist, ist eher so Media Markt Niveau.

Streamst du ohne zweiten PC, sollte die Basis passen. Also Ryzen 7 oder i7 von Intel mit genügend Arbeitsspeicher.


Toichi Kuroba:Bräuchte da nur mal eine gute 144 Hz Empfehlung und evtl noch SSD Vorschläge.


Ist dir Adaptive Sync wichtig? Welche Auflösung soll der Monitor haben?

SSDs: Crucial Samsung
#17 16.09.2018, 19:50 Uhr
Toichi Kuroba Threadersteller 223 Beiträge
Reg. seit: 14.12.2009
Saavo:Keiner empfiehlt hier sich alle 3 Jahre einen neuen Rechner zu kaufen. Aber die Grafikkarte zu wechseln ist nicht wirklich zeitaufwendig und bringt bei Spiele-PCs den größten Leistungsgewinn. Sofern man sich nicht dran stört seine alte Karte zu verkaufen, sollte man nach Bedarf kaufen und nicht 800 für ne TI ausgeben, nur "um Ruhe" zu haben.
Was man mit seinem Geld macht, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Eine 1080 TI zu empfehlen nur weil das Geld da ist, ist eher so Media Markt Niveau.

Streamst du ohne zweiten PC, sollte die Basis passen. Also Ryzen 7 oder i7 von Intel mit genügend Arbeitsspeicher.


Toichi Kuroba:Bräuchte da nur mal eine gute 144 Hz Empfehlung und evtl noch SSD Vorschläge.


Ist dir Adaptive Sync wichtig? Welche Auflösung soll der Monitor haben?

SSDs: Crucial Samsung


Danke für die Antwort.
Ich Stream ohne zweiten PC und beim Monitor bin ich ein Fan vom 24", da ich bei spielen wie CSGO meine Nase so ziemlich am Monitor kleben habe,
ist mir 27" dafür zu groß. Ich habe bei getright im Stream gesehen, dass er einen 25"(?) Monitor benutzt nur weiß ich nicht mehr genau welchen.

Wirklich wichtig ist mir adaptive Sync nicht. Zumindest hatten meine vorherigen Monitore die Funktion auch nicht.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
ADVERTISEMENT:

32

Ergebnisticker

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.
Coverage:
Nur Spiel:
  • Gestern
  • Heute
  • Morgen

Wettkönig

September 2018 (powered by Readmore)

Schlagzeilen


Schlagzeile einsenden

Forum

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.


ADVERTISEMENT:
asdf