//Community Spotlight: An interview with Happy

Community Spotlight: An interview with Happy

Introduction

After getting closer to Grubby in our last interview, we are lucky enough to have some amazing new Warcraft 3 answers from Dmitrii ‚Happy‚ Kostin to present to you!

Known for his incredible micro and execution of strategies, and more recently, for his absolutely insane ladder account ‚ilovenecropolis‚, Happy has been a name to be remembered for the last 10 years, if not longer.

So, let’s get started!

Quelle: https://warcraft3.info/articles/259/community-spotlight-an-interview-with-happy
  1. Weena #1
    seine nüchternheit bringt mich teils zum schmuzeln. wieviel viewer hat er eigetnlich immer so ? auf twitch ja nicht mehr so viele .. .
    Haselmaster #2
    Zitat von Weena
    seine nüchternheit bringt mich teils zum schmuzeln. wieviel viewer hat er eigetnlich immer so ? auf twitch ja nicht mehr so viele .. .


    könnte halt richtig viel kohle verdienen wenn er bei großen turnieren mitmachen würde
    DeNNiSG #3
    Mit reforged bekommt der sicher wieder viel Kohle rein :)
    nighel2k #4
    Zitat von Haselmaster
    seine nüchternheit bringt mich teils zum schmuzeln. wieviel viewer hat er eigetnlich immer so ? auf twitch ja nicht mehr so viele .. .

    könnte halt richtig viel kohle verdienen wenn er bei großen turnieren mitmachen würde


    Interview gelesen? Er sagt doch selbst, dass die großen Turniere für ihn reine Zeitverschwendung wären, da er nicht davon ausgeht, diese zu gewinnen und die Preisgelder zu niedrig sind, als dass es sich für ihn lohnen würde, diese überhaupt zu spielen.

    Zitat von

    I don’t take part in “Premier” tournaments for various reasons:

    1. It’s not worth financially – nobody is going to pay me for that.

    2. It’s not worth my time – if I lose (and I certainly will) – I get nothing, and waste a lot of time.

    3. It’s not worth my time again – if I win, it’s just this once – then what? Win again? Yeah, right, just like that.

    My subscribers/supporters (note – I don’t mean “viewers”) are not interested in this, they are interested in challenges/fun content.


    b2t: Find das Interview liest sich relativ nüchtern, als auch traurig. Scheint nicht so, dass er neben dem Streamen/Zocken irgendwie Intresse am "normalen" Leben hat oder soziale Kontakte pflegt (schlechtes Verhältnis zu seiner Familie, keine Freunde, nur Kontakt mit Leuten die für seinen Stream zuständig sind). Klingt nach einem sehr einsamen Mensch, aber dennoch mit Sicherheit einer der besten Spieler der Welt zur Zeit. Schade nur, dass er niemals auf einem Major erscheinen wird, um zu zeigen was er gegen richtige Gegner drauf hat (sagt ja selber, dass er im Bnet EU keine Gegner hat). Mal schauen, was Reforged für ihn bringt. Vielleicht zahlt ihm ein Team ja wirklich genug, dass er sagt "Okay, den Vertrag unterschreib ich" und Turniere mitspielen \'muss\'? Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
Nur registrierte und eingeloggte Mitglieder können Kommmentare abgeben.