//Infi gewinnt die WCG 2019 vor TH000

Infi gewinnt die WCG 2019 vor TH000

Dota 2 Dota 2 | Hearthstone Hearthstone | StarCraft II StarCraft 2 | WarCraft 3 Warcraft 3
Sonstiges Clash Royale | Sonstiges Crossfire | Sonstiges Honor of Kings


WCG 2019 - Playoffs

Spiel um Platz 3


WarCraft 3 Abschlussplatzierungen:

1. Platz: China / China Menschen RW.Infi – 25.000 USD
2. Platz: China / China Menschen RW.TH000 -10.000 USD
3. Platz: Südkorea / South Korea Nachtelfen Moon – 5.000 USD
4. Platz: Russland / Russia Menschen mTw-HawK
5. Platz: Südkorea / South Korea Nachtelfen Newbee.LawLiet
6. Platz: Peru / Peru Nachtelfen RAGE.HunteR
7. Platz: Frankreich / France Untote OCE.SyDe

Coverageübersicht auf readmore.de


Quelle: http://www.wcg.com/game-sports/view/grand-finals?lang=en#GF^bracketView^6
  1. Lurchibald #1
    glückwunsch and infi!

    insgesamt war die wcg ein kleines bisschen enttäuschend von der organisation finde ich. Aber das heißt ja auch, dass noch viel Luft nach oben ist. Also vielleicht wird das nächstes Jahr ja besser :)

    Hawk war in der Gruppenphase echt ein Biest. Schade, dass er das in den Playoffs nichtmehr abrufen konnte.
    nighel2k #2
    Find das Turnier auch wirklich suboptimal organisiert. Angefangen bei den wenigen qualifizierten Spielern, dann die Verteilung der Spieler (2 Korea, 2 China, 2 EU, 2 NA - wtf?), Groupstage, kein UB/LB in den Playoffs, Finale BO3 (größter Witz). Hinzu kommen noch die vertrauten Zeiten und das Problem mit den verschiedenen Streams. Musste zwar das Wochenende arbeiten, aber immer wenn ich eingeschaltet habe, liefen Werbungen ohne Timetable und man musste eher Glück haben, mal ein Spiel zu sehen.

    Gerne mehr mit Szenegrößen zusammenarbeiten für ein besseres Turniererlebnis, wenn es ein \'Major\' bleiben soll, weil das Preisgeld und die Geschichte es zu einem macht.
    quiZZ #3
    Checkt meine Specials zu Infi & TH000.. "eSports in China" + TH000/ Infi 2007 :) da hatte wohl jemand Weitsicht
    Abstrakt #4
    Generell ist es natürlich nice, dass sie bei WC3 geblieben sind! Auch Bo3 und Single-Elimination sind okay, weil es bei der WCG schon immer so war und sie sich quasi treu geblieben sind.

    ...Allerdings war die Qualifikation ein schlechter Witz und man hätte es den Leuten überlassen sollen, die sich auskennen. Dass sie die Brackets der nationalen und regionalen Qualis komplett random und Bo1 gemacht haben, ist echt unverständlich. So sind Foggy und Sonik gleich in Runde 1 aufeinandergetroffen und so hat es dann auch ein Razzorman bis nach Athen ins Europe Finale geschafft...Dazu kommt, dass sie die Asiaten gezwungen haben im Bnet Asia zu spielen, statt auf NetEase und sie dann sogar LawLiet und Lucifer disqualifizieren wollten, weil sie ihr Match dort ausgetragen haben. Die WCG hat ja dann erst nach heftiger Kritik nachgegeben.

    Auch, dass es nur 2 Slots für jede Region gab, war schade. So hatte man überhaupt nicht das Gefühl von einer "Weltmeisterschaft".

    Auch sehr ungünstig: Für die Spiele immer verschiedene Kanäle zu verwenden. Teilweise hatten sie noch das falsche Game angegeben und so war es unglaublich schwierig den passenden Stream zu finden und überhaupt erstmal durchzublicken wann welches Match stattfindet..

    Trotzdem war es ganz unterhaltsam das Turnier zu verfolgen. Vor allem Moon vs. TH000 und HawK vs. Infi in der Gruppenphase waren episch. Auch war es ganz nett mal le ToD und RotterdaM casten zu sehen, auch wenn ich die Casts von B2W besser fand (ist aber Geschmackssache).

    Beeindruckend war auch wie viele Zuschauer es bei den WC3-Matches gab und wie sie mitgefiebert haben und vorallem immer für Moon waren...selbst gegen Chinesen :D

    Hoffe sie lernen aus ihren Fehlern und nächstes Jahr kommt dann (mit Reforged) wieder ein richtig fettes Turnier mit mind. 24 Spielern!
Nur registrierte und eingeloggte Mitglieder können Kommmentare abgeben.