Startseite/Diese acht Spieler werden direkt zur HSL eingeladen

Diese acht Spieler werden direkt zur HSL eingeladen

Coverageübersicht auf readmore.de

WarCraft 3 Direkt eingeladen:

China / China Menschen Xuwen `Infi´ WangTeam Rogue Warriors
China / China Menschen Jiankai `Yumiko´ Yu
China / China Untote Zixiang `120´ GuoTeam Newbee
Südkorea / South Korea Nachtelfen Jae Ho `Moon´ Jang
Südkorea / South Korea Nachtelfen Sung Sik `ReMinD´ Kim
Südkorea / South Korea Ork Hyo Sub `FoCuS´ EomTeam LP
Südkorea / South Korea Menschen Ho Wuk `Sok´ Jeong
Russland / Russia Untote Dmitry `Happy´ KostinTeam Lucky Future

Morgen, ab dem 6. Januar, beginnt die Qualifikation für das Turnier. Dort können sich acht weitere Spieler empfehlen. Das Hauptturnier findet dann als Single-Elimination-Grid ab dem 9. Januar statt.

WarCraft 3 Preisgeldverteilung:

Preispool: ~8.600 US-Dollar
1. Platz: ~4.300 US-Dollar
2. Platz: ~2.860 US-Dollar
3. Platz: ~1.430 US-Dollar


Coverageübersicht auf readmore.de

Quelle: https://liquipedia.net/warcraft/Huya_Super_League#Participants
  1. -MF- #1
    Tolle Schlagzeile!
    BluTnovski #2
    Zitat von -MF-
    Tolle Schlagzeile!
    masaa #3
    krass dass Spiral net invited wurde :/
    nighel2k #4
    Zitat von masaa
    krass dass Spiral net invited wurde :/


    oder auch TH, Lyn, Romantic, LawLiet.
    Lurchibald #5
    vor allem aber spiral ! ;)
    DeNNiSG #6
    Happy sollte sich mal überlegen für 2-3 Jahre nach China zu ziehen^^
    nighel2k #7
    Zitat von DeNNiSG
    Happy sollte sich mal überlegen für 2-3 Jahre nach China zu ziehen^^


    Definitiv. Mit Reforged in ein Gaminghaus ziehen in China, die ganzen aufkommenden Cups versuchen mitzunehmen und dann in ein paar Jahren wenn der Hype vorbei ist entspannt als Streamer zur Ruhe setzen. Kein Plan ob ihn irgendwas in Russland hält, aber so familienbezogen oder an Freunde gebunden wirkt er irgendwie nicht. Ist ein riesen Schritt, aber macht aus meiner Sicht eigentlich nur Sinn. Wäre mal ein Abenteuer und raus aus der Komfortzone, was er denke ich noch nie in seinem Leben hatte :D
    Lecce #8
    Evtl hat er Angst dadurch seine Twitch Follower zu verlieren?

    In China ist Twitch verboten und evtl. wäre es seinem Clan eher ein Dorn im Auge wenn er diese per VPN umgehen würde
    DeNNiSG #9
    Zitat von Lecce
    Evtl hat er Angst dadurch seine Twitch Follower zu verlieren?

    In China ist Twitch verboten und evtl. wäre es seinem Clan eher ein Dorn im Auge wenn er diese per VPN umgehen würde


    Die haben dafür ja Doyou oder wie das heißt.

    Da würde der sicher genauso groß sein wie mit Twitch :)
Nur registrierte und eingeloggte Mitglieder können Kommmentare abgeben.