Caster Live

Loading...
  • MembTV 50
  • DreamHack CS 131
  • ESL CSGO 771
  • TheSummit 202
  • WESG CS:GO 1.991
  • BTS TV 202
  • DreamLeague 65
  • PGL Dota 2 9.771
  • Dreamhack HS 181
  • Cirouss 194
  • NiceGameTV 366
  • Pokémon 5.754
  • ESL TV SC2 297
  • OGamingTV SC2 498
  • Back2Warcraft 452
  • Chaco 70

Schnäppchenführer


Spieler Live

  • ceh9 761
  • nooky 606
  • RandomRambo 262
  • rAx 85
  • ScreaM 4.490
  • tweeday 109
  • zonixx 179
  • lizZard 99
  • Gaara 97
  • SjoW 2.443
  • Zetalot 643
  • KnowMe 840
  • theWilQ 215
  • Dyrus 1.241
  • GoDJJ 5.370
  • IWDominate 7.704
  • Nightblue3 6.187
  • Moonmoon 5.610
  • aimPR 66
  • BreaK 676
  • Sacriel 3.589
  • RocketBeansTV 1.574
  • sodapoppin 23.605
  • Waffle 3.052
  • Bonjwa 867
  • HeRoMaRinE 417
  • Lambo 477
  • Lowko 701
  • Ryung 186
  • EnTe 105
  • Grubby 865
  • Happy 559
  • Imperius 12
  • S.o.K.o.L 0
  • ToD 428

Galerie

Einer der Favoriten: Cypher

User Live

  • bRKKK 1
  • D4rkstone 8
  • GoTTiii 10
  • JakeeY.eXe 138
  • nistra 1
  • Nookyyy 581
  • Rapunzzz3l 80
  • voOV 6
  • Guenther Intern... 116
  • Activee 33
  • TraCid 8
  • Zhosay 25
  • BeNSeNN 3

G7 nun offiziell

25.04.2006, 19:44 Uhr Szene
Die Idee eines eSport-Rates war schon längere Zeit im Gespräch. Nun wurde in Stockholm die G7 offiziell gegründet und seine Gründungsmitglieder entschleiert. Die sieben Organisation, die von nun an in enger Kooperation die Wege für den professionellen eSport weiter ebnen wollen, gehören zu den bekanntesten und erfolgreichsten der heutigen eSport-Szene.

Mitglieder der G7 (Flaggen nach Firmenanmeldung):
    de SK Gaming
    au fnatic
    de mousesports
    uk Four Kings
    br Made in Brazil
    us Team 3D
    se NiP
Die Teilnehmer haben das Ziel, engen Kontakt zu den wichtigsten Institutionen des heutigen eSports zu pflegen. Im Mittelpunkt sollen die Turnier- und Eventveranstalter stehen. Die G7 möchte seinen Einfluss nutzen, um für möglichst stabile und professionelle Wettbewerbsbedingungen zu sorgen. Ob weitere Organisationen zukünfig beitreten, ist noch unklar.

Kommentare (75)


#26 don schrieb am 25.04.2006, 20:04
fnatic kommt also aus australien, aha.
#27 Rudi schrieb am 25.04.2006, 20:05
bei fnatic muss man dazu sagen, dass die LTD nur in Australien angemeldet ist. Anne Mathews verwaltet dort das Finanzielle. Wo nun genau der Firmensitz von fnatic ist, weiß ich nicht. Die australische Flagge ist also mit Vorsicht zu genießen. :)
SK gibt auf seiner Seite nicht mehr wirklich an, was es nun für eine Firma ist, letzter Stand ist aber die SK Gaming GmbH, also deutsch.
#28 morgaN schrieb am 25.04.2006, 20:07
finds was seltsam das die asiatischen teams komplett aussen vor sind, auch wenn der esport in china und korea schon viel weiter ist als hier sollte man die berücksichtigen um sich neue möglichkeiten zu eröffnen.
#29 D.Devil schrieb am 25.04.2006, 20:09
fnatic hat drei Firmensitze. Einer ist in Großbritannien (zr0 denke ich mal), den Niederlanden (wohl sizah) und einer in Australien (Annaky). Man kann fnatic einfach keine Flagge zuordnen, da der Clan komplett international ist, ebenso wie der ganze Staff.
#30 Antrax schrieb am 25.04.2006, 20:15
und warum nimmt man dann nit eine internationale flagge, wirds wohl eine geben
#31 don schrieb am 25.04.2006, 20:16
ah okay :)
#32 cocor schrieb am 25.04.2006, 20:28

drazkar schrieb am 25.04. - 19:55:

hihhihi des find ich ja mal geil, dass coL nicht dabei ist, aber 3D hm iwie is ma coL unsympatisch, aber man kann nicht dran rütteln, dass sie spielen können..ansonsten find ichs gut wie sie die teams ausgesucht ham :)


Finde bei so nem Rat ist nicht der Skill der Teams zu beachten sondern der Einfluss des Clans... 3D is wohl ein bisschen einflussreicher als coL
#33 shxr schrieb am 25.04.2006, 20:29
hm.. mal schauen ob es da nicht noch aerger bzw benachteiligungsvorwuerfe anderer clans gibt :)
#34 - trash - schrieb am 25.04.2006, 20:35
hm, wie schon einige hier gesagt haben, ich vermisse coL
#35 sebb schrieb am 25.04.2006, 20:44
Das Scientology des e-sports ? ;)
#36 oida schrieb am 25.04.2006, 20:45
meiner meinung nach fehlt da vor allem ein asiatisches team
[edit]
wobei.. *grübel* .. viele der oben stehenden teams ja auch asiatische spieler haben. insofern geht das auch wieder in ordnung. sollen die mal machen.. wir als zuschauer haben da wohl eh wenig zu melden.
#37 loss my mind schrieb am 25.04.2006, 21:00
Das ganze hat nichts mit Ausgeglichenheit zu tun oder wer das besste cs team hat ! in dem Managment der Clans sitzen die warscheinlich fähigsten leute der esport szene und diese sollen dafür sorgen das alles glatt geht ob verträge, gehälter oder Turnire nach einem Standart.
Ich denke das diese 7 Teams genau die Richtigen für diesen job alleine schon wegen der langen zugehörigkeit zum esport.

CoL ist (nur) ein CS team und Team3d ist einer der Größten vorreiter in Puplischment in den usa in sachen eSport, dass ist sicher der grund warum 3d und nicht col.

zu fnatic ! die Gründung beruht auf einer Marketing Firma die dem Gründer gehört und diese ist in Australien genau so wie der Gründer ist dies Firma Australisch :))
#38 rocker schrieb am 25.04.2006, 21:01
was bringts?
#39 loss my mind schrieb am 25.04.2006, 21:02

readmore | D.Devil schrieb am 25.04. - 20:09:

fnatic hat drei Firmensitze. Einer ist in Großbritannien (zr0 denke ich mal), den Niederlanden (wohl sizah) und einer in Australien (Annaky). Man kann fnatic einfach keine Flagge zuordnen, da der Clan komplett international ist, ebenso wie der ganze Staff.


nicht ganz, das selbe haben wir bei sk - 2 swe und 1 deutscher und trotz desen ist die Firma SK deutsch :)

fnatic ist Australisch da der clan der Marketing firma von Annaky angehört.
#40 zzOu schrieb am 25.04.2006, 21:04
sehr geil :) vermisse nur compLexity dort
#41 zonk schrieb am 25.04.2006, 21:11
das problem bei den asiatischen teams ist imo, dass die dort nicht diese erfahrenen orga-größen haben, weil es bei denen 1. nicht diesen enormen wettbewerb gibt (man vergleiche die zahl der weltbekannten teams der vorhandenen länder und die aus china/korea -> wnv, lunatic, hacker, we) und 2. die szene dort doch noch verhältnismäßig jung ist.
#42 C 3 P O schrieb am 25.04.2006, 21:12
die Asiaten werden sich schon melden, wenn sie dabei sein wollen - da jason in China ist, wird coL wohl erst später dazukommen, und ob sich weitere dt. Teams - mTw hat zumindest noch einen bekannten Namen - dazugesellen werden halte ich auch nur für eine Frage der Zeit...

@#41 Schwachsinn - da das Projekt multigamingmässig laufen soll, ist Korea mal länger dabei als alle anderen - das ist kein CS only Projekt! nur sind die organisationen in Korea nicht so groß meines Wissens, da dort nur ca. 10 weltbekannte und 50 nationale Einzelspieler existieren, keine "Konzerne" wie in Europa mit SK, 4K, fnatic oder mouz
#43 tyrant00 schrieb am 25.04.2006, 21:19
Wenn es um Organisationen und ihre Professionalität geht, fehlt eindeutig MYM. Dazu fehlt irgendwie jemand aus Südeuropa. Hat x6tence nicht genügend Erfahrung? Oder z.B. Play.it?

#37 complexity hat nicht "nur" ein CS Team. Sie haben Q4, DoD, DotA und CS. Hingegen Team3D hat mittlerweile nur noch CS und Q4. Und was zur Hölle ist Puplischment?! oO

Aber es geht nicht um die Teams sondern um deren Führungspersonal, und dort hat Team3D mit Torbull eine feste Größe in Amerika.
#44 stry schrieb am 25.04.2006, 21:22
Glaube auch nicht, dass es bei diesen Sieben bleiben wird. Vertreter sowohl der osteuroäischen (Virtus?) als auch der asiatischen Szene werden wohl folgen.
compLexity besteht halt, bis auf socrates_ und ein paar vernachlässigenswerten DotA-Spielern eigtl nur aus dem CS-Team - und wenn das Projekt multigamingorientiert ablaufen soll, ist das wohl eher eine Fehlbesetzung.
#45 D.Devil schrieb am 25.04.2006, 21:40
Dass Virtus.pro in die G7 kommt, würden sich natürlich alle anderen Vertreter wünschen :D
#46 milo schrieb am 25.04.2006, 21:55
play it is doch grad erst wieder da
#47 D.Devil schrieb am 25.04.2006, 22:02

milo schrieb am 25.04. - 21:55:

play it is doch grad erst wieder da


Bist du betrunken? Das CS-Team von play.it ist erst seit kurzem wieder da, der Clan play.it ist schon lange sehr erfolgreich, zB. die Dueller (von denen vier um die ganze Welt geschickt wurden) und das internationale WC3-Team... seit neuestem is play auch in FIFA, CoD2 usw. aktiv. Ob die Italiener vom Einfluss her so weit oben sind kA, die Rechte für CPL Italy gehören jedenfalls A.S. Team play.it, also irgendwie sind die da schon involviert. Aber ich hab gehört, dass bei play.it wohl auch nicht alles perfekt läuft, kA... jedenfalls gibt es noch viiiele andere professionelle Organisationen, die es eben auch verdient hätten wie zB x6tence, mYm, Serious Gaming, Raw Gaming, mTw uvm.
#48 zonk schrieb am 25.04.2006, 22:05

druzYa | C 3 P O schrieb am 25.04. - 21:12:
@#41 Schwachsinn - da das Projekt multigamingmässig laufen soll, ist Korea mal länger dabei als alle anderen - das ist kein CS only Projekt! nur sind die organisationen in Korea nicht so groß meines Wissens, da dort nur ca. 10 weltbekannte und 50 nationale Einzelspieler existieren, keine "Konzerne" wie in Europa mit SK, 4K, fnatic oder mouz


mal davon abgesehen, dass sich deine aussage in deinem zweiten satz mit meiner völlig deckt, bin ich auch nicht von einem cs-only projekt ausgegangen (->WE?) sondern von einem, in dem es um die weltweit wettbewerbs tauglichsten spiele geht, also cs, wc3, q4, fifa/pes und von mir aus noch nfs.
und mltigaming technisch ist korea meines wissens nach auch nicht länger dabei als alle enderen, weil die bis heute nur sc/:bw und wc3 zoggn - mal von den bereits genannten cs teams abgesehen. dort waren und sind bis heute nur die sc/wc3 spieler im großen stil geföhrdert.
#49 raeque schrieb am 25.04.2006, 22:20
die NATO des e-sports ;D
#50 Peter Pan schrieb am 25.04.2006, 22:21
oha gibt es bald einen G7 Gipfel?
 

ADVERTISEMENT:

72

Ergebnisticker

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.
Coverage:
Nur Spiel:
  • Gestern
  • Heute
  • Morgen

Wettkönig

November 2018

Schlagzeilen

  • Keine Headlines in dieser Kategorie.

Schlagzeile einsenden

Forum

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.


ADVERTISEMENT:
asdf