Kontakte


User Live

  • Nili_AoE 121
  • TraCid 5
  • GoTTiii 4
  • KanaxXxStreaM 13
  • mirbit 508
  • mnemonicrhyme 11
  • Rapunzzz3l 56
  • Sonderbar 9
  • Sonderbarr 9
  • z0KTV 1
  • viechy 32
  • K05035 2
  • old_dreams 6
  • Son-of-War 2
  • Stinkst 6
  • GER[RaiDbawZ] 44
  • hashinshin 1.539
  • Evitinia 3
  • FlyingHirsch 48
  • suwu 82
  • Serrey 22

Bundesliga-Preview 2018/19 Part 3

Hertha BSC


Trainer: Pal Dardai | Kader | Kapitän: Vedad Ibisevic

Neuzugänge: Lukas Klünter (RV), Marko Grujic (ZM)
Abgänge: Mitchell Weiser (RV)
Testspiele: 7:0 RSV Eintracht 1949, 2:0 Westfalia Herne, 1:0 MSV Duisburg, 9:1 MSV 1919 Neuruppin, 3:2 FK Dukla Praha, 2:3 Atalanta Bergamo, 4:1 FC Liefering, 7:0 Aiginiakos FC, 4:1 Hallescher FC
Pokal: 2:1 Eintracht Braunschweig
Saisonübergang: Die größte personelle Frage wird sich wohl bis zum letzten Transfertag ziehen: Bleibt Nationalspieler Marvin Plattenhardt oder wechselt er doch noch? Trainer Pal Dardai machte von Anfang an klar, dass die Hertha mit beiden Ausgängen leben kann. Schließlich ist der Ersatz mit Mittelstädt bereits im Kader. Ansonsten wurden endlich positive Signale bezüglich eines neuen Stadions gesendet, ein Anliegen, dass den Hertha-Bossen seit Jahren auf dem Herzen liegt. Spielerisch möchte Trainer Pal Dardai zur neuen Spielzeit mit einer jungen Mannschaft attraktiver spielen.
Star der Mannschaft: Vedad Ibisevic
Möchte die Hertha nach oben schielen wird es umso wichtiger, dass Vedad Ibisevic weniger durch rote Karten und mehr als Führungsspieler für die jungen Wilden um ihn herum auftritt. Dann könnte Berlin die diesejährige Überraschung werden.
Prognose: Mir fehlt allerdings der Glaube, dass die Hertha die Konstanz über eine ganze Saison zeigen kann. Auch der Kader versprüht wenig Aussreisserpotenzial. Deshalb gehe ich davon aus, dass die Hertha eine ruhige Saison im Mittelfeld beendet.
Tabellenplatz: 10

RB Leipzig


Trainer: Ralf Rangnick | Kader | Kapitän: Willi Orban

Neuzugänge: Nordi Mukiele (RV), Matheus Cunha (MS), Marcelo Saracchi (LV)
Abgänge: Naby Keita (ZM), Bernardo (LV)
Testspiele: 7:0 FC Grimma, 2:2 ZFC Meuselwitz, 0:3 Huddersfield Town
EL-Quali: 4:0 BK Häcken, 1:1 BK Häcken, 3:1 CS Universitatea Craiova, 1:1 CS Universitatea Craiova
Pokal: 3:1 Viktoria Köln
Saisonübergang: Die größte Story diesen Sommer war sicherlich die Verpflichtung von Trainer-Wunderkind Julian Nagelsmann. Da der jedoch erst zur Saison 19/20 gen Osten zieht zog es Sportdirektor Ralf Rangnick zurück auf die Trainerbank. Die Vorbereitung verlief holprig. Einzelne Spieler wurden von Rangnick wegen ihrer fehlenden Professionalität angeprangert, und die gewünschte Verstärkung im ZM konnte bisher auch noch nicht realisiert werden. Zumindest in der El-Quali gab es bisher kaum Probleme, auch wenn die Rückspiele alles andere als souverän waren und Rangnicks Plan, 2 gleichwertige Teams auf den Platz zu schicken, geändert haben.
Star der Mannschaft: Timo Werner
Wie wird der Nationalspieler das WM-Aus verarbeiten? Die letzte Saison verlief durchwachsen, auch durch merkwürdige Gleichgewichtsprobleme nach dem Auswärtsspiel in Istanbul. Das Potenzial zur Weltklasse ist zweifelsfrei vorhanden. Jetzt hängt es an ihm, dieses voll auszuschöpfen.
Prognose: Während offensiv und defensiv eine gewisse Kaderbreite bieten herrscht im MF noch ein Qualitätsvakuum. Kevin Kampl ist gut, aber eben kein Naby Keita. Das reicht dann für Europa, aber die CL wird RB auch diese Saison verpassen.
Tabellenplatz: 5

SC Freiburg


Trainer: Christian Streich | Kader | Kapitän: Mike Frantz

Neuzugänge: Luca Waldschmidt (MS), Dominique Heintz (IV), Jerome Gondorf (ZM)
Abgänge: Caglar Söyüncü (IV), Marc-Oliver Kempf (IV), Julian Schuster (DM)
Testspiele: 15:0 SV Waldkirch, 8:2 SC Lahr, 7:1 Kehler SC, 14:2 TuS Efringen-Kirchen, 9:1 FV Ravensburg, 3:0 Swansea City, 2:3 RC Strasbourg, 1:1 Real Sociedad San Sebastian
Pokal: 5:3 n.E. Energie Cottbus
Saisonübergang: In Freiburgs gings wie immer beschaulich zu. Söyüncüs Abgang zeichnetet sich den ganzen Sommer ab und mit Heintz konnte man den Ersatz schon frühzeitig klar machen. Im Angriff bekam Trainer Streich mit Luca Waldschmidt eine weitere Option und Jerome Gondorf wird versuchen, die Fußstapfen von Julian Schuster zu füllen. Im Pokal rettete man sich durch ein spätes Tor von Neukapitän Mike Frantz in die Verlängerung und gewann schließlich nach Elfmeterschießen.
Star der Mannschaft: Nils Petersen
Fast-WM-Teilnehmer hat sicherlich Geschmack an der NM gefunden und wird versuchen, sich weiterhin dafür zu empfehlen. Und das wird auch nötig sein, denn die Offensive war letztes Jahr das große Problem. 32 Tore wurden nur vom HSV unterboten.
Prognose: Auch dieses Jahr wird man in Freiburg die Augen wieder mehr nach unten richten müssen. Letztlich sollte die Rettung aber geschafft werden.
Tabellenplatz: 13

VfB Stuttgart


Trainer: Tayfun Korkuz | Kader | Kapitän: Christian Gentner

Neuzugänge: Pablo Maffeo (RV), Nicolas Gonzalez (MS), Gonzalo Castro (ZM), Daniel Didavi (OM), Marc Oliver Kempf (IV)
Abgänge: Daniel Ginczek (MS)
Testspiele: 4:0 SSV Reutlingen, 3:3 FC Illertissen, 3:1 SG Sonnenhof Großaspach, 1:1 SV Sandhausen, 2:1 SD Eibar, 3:1 Istanbul Basaksehir, 1:1 Atletico Madrid, 1:0 Real Sociedad San Sebastian
Pokal: 0:2 Hansa Rostock
Saisonübergang: Der VfB war die große Überraschung der Schlussphase der Saison 17/18. In der "Korkut"-Tabelle sammelte man nach den Bayern die meisten Punkte! Und auch der Sommer lief gut. Man konnte sich in der Breite sowohl durch Erfahrung als auch durch Jugend verstärken und mit Gonzalez scheint man einen treffsicheren Nebenmann für Mario Gomez gefunden zu haben. Doch bevor der Hypetrain auf volle Touren beschleunigte kam die große Ernüchterung: Die 0:2-Pokalniederlage gegen Hansa Rostock zeigte auf, dass nicht alles rosarot im Schwabenland ist.
Star der Mannschaft: Benjamin Pavard
Lange war unklar, ob der Weltmeister auch in diesem Jahr beim VfB bleibt, oder mittlerweile scheint klar: "Benji" trägt ein weiteres Jahr den roten Brustring, bevor es dann wahrscheinlich zu den Bayern geht. Sollte seine angedeutete Entwicklung weitergehen hätte der VFB einen der besten IVs der BL in seinen Reihen.
Prognose: Stuttgart scheint der Hipster-Pick für die große Saisonüberraschung zu sein. Ich bin mir trotz der starken 2. Saisonhälfte aber nicht sicher, ob Korkut diese Leistung auch über eine komplette Saison halten kann. Gemessen an der Erwartungshaltung gehe ich von einer kleinen Enttäuschung aus.
Tabellenplatz: 9

VfL Wolfsburg


Trainer: Bruno Labbadia | Kader | Kapitän: Josuha Guilavogui

Neuzugänge: Daniel Ginczek (MS), Wout Weghorst (MS), Jerome Roussilon (LV), Felix Klaus (RA),
Abgänge: Daniel Didavi (OM), Divock Origi (MS), Landry Dimata (MS), Victor Osimhen (MS)
Testspiele: 8:1 MTV Gifhorn, 7:0 KSV Baunatal, 3:0 U.S.I. Lupo-Martini, 1:1 Norwich City, 1:2 Olympique Lyon, 3:0 Ajax Amsterdam, 3:1 SSC Neapel
Pokal: 1:0 SV 07 Elversberg
Saisonübergang: Mal wieder mussten sich die Wolfsburger über die Relegation in der Liga halten. Natürlich viel zu wenig für die Ansprüche des Werksklubs. Mit Jörg Schmadtke als neuem Geschäftsführer soll nun alles besser werden. Als erste Maßnahme wurde der komplette Sturm ausgetauscht. Ansonsten beherrschte vor allem Kaylen Hinds die Schlagzeilen, der tagelang durch England irrte mit ordentlicher Verspätung ins Training einstieg, was ihm direkt ne Strafe einbrachte. Während die Vorbereitung einige Ausrufezeichen hervorbrachte ließ der Pokalauftritt noch einiges zu wünschen übrig.
Star der Mannschaft: Josuha Guilavogui
Während vorne und hinten viel Fluktuation und wenig Ordnung herrschte scheint der neue Kapitän sowas wie der Fels in der Brandung. Zudem zeigte er eine angenehme Loyalität zum VfL, was in dieses Tagen und definitiv bei Wolfsburg Seltenheitswert besitzt.
Prognose: Im Normalfall sollten die Wolfsburger dieses Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Eine Rückkehr nach Europa scheint jedoch utopisch. So wird man vorerst kleinere Brötchen backen müssen, was in diesem Fall Tabellenmittelfeld bedeutet.
Tabellenplatz: 11

Werder Bremen

[img][/img]
Trainer: Florian Kohfeldt | Kader | Kapitän: Max Kruse

Neuzugänge: Davy Klaassen (OM), Yuya Osako (HS), Felix Bejimo (RV), Martin Harnik (MS), Claudio Pizarro (MS)
Abgänge: Thomas Delaney (ZM), Zlatko Junuzovic (ZM)
Testspiele: 8:0 Eintracht Cuxhaven, 5:0 OSC Bremerhaven, 1:1 1. FK Pribram, 1:0 MSV Duisburg, 0:1 1. FC Köln, 0:1 Rot-Weiss Essen, 1:0 Arminia Bielefeld, 0:0 FC Groningen, 1:1 VVV-Venlo, 2:3 Villareal CF
Pokal: 6:1 Wormatia Worms
Saisonübergang: Lange wurde um die Ablöse gefeilscht, aber am Ende zog es Thomas Delaney dann doch zu Borussia Dortmund. Doch mit Davy Klaassen fand man direkt Ersatz, der auch bereits angedeutet hat, dass er der Mannschaft helfen kann. Da, wo der Hype bei Stuttgart vielleicht etwas zu sehr über Bord lief, da war er bei Bremen zu wenig. Nach dem Trainerwechsel zu Florian Kohfeldt überraschten die Bremer mit einer gepflegten Spielkultur MIT Ball und wenig Mauerfußball. Aber bevor man von einer Überraschungssaison sprechen kann mus Kohfeldt erstmal den Fluch seiner Vorgänger brechen. Denn in den letzten Jahren wurde Bremen bekannt dafür, nach einer starken Rückrunde unter neuem Trainer den Saisonauftakt und letztlich die Hinrunde abzusacken und den zuvor gefeierten Trainer dann zu entlassen. Zumindest im Pokal war vo diesem Trend noch nichts zu erkennen und als einiger der wenigen Bundesligisten konnte man einen überzeugenden Sieg einfahren.
Star der Mannschaft: Max Kruse
Max Kruse, Mannschaftskapitän. Vor einigen Jahren noch unvorstellbar scheint der 30-Jährige an der Weser seinen inneren Ruhepol gefunden zu haben. Trotz jährlicher Wechselgerüchte führt er eine Bremer Mannschaft ins Feld, die einige überraschen könnte. Da stört auch die kleine Wohlstandsplautze niemanden.
Prognose: Im Gegensatz zu Stuttgart glaube ich bei Werder tatsächlich an eine Bestätigung der Rückrunde. Der direkte Einzug nach Europa wird zwar knapp verpasst, aber man verdient sich die El-Qualifikation.
Tabellenplatz: 7

ABSCHLUSSTABELLE:

1. Bayern München
2. Borussia Dortmund
3. 1899 Hoffenheim
4. Bayer Leverkusen
5. RB Leipzig
6. Schalke 04
7. Werder Bremen
8. Borussia Mönchengladbach
9. VFB Stuttgart
10. Hertha BSC
11. VFL Wolfsburg
12. FC Augsburg
13. SC Freiburg
14. Hannover 96
15. FSV Mainz 05
16. 1. FC Nürnberg
17. Eintracht Frankfurt
18. Fortuna Düsseldorf



#1 Marsy schrieb am 23.08.2018, 19:28
haste gut gemacht, schön rb und s04 aus der cl rausgehalten
#2 PAPPbotelli schrieb am 23.08.2018, 19:30
richtig leidend ohne den geilsten Club der Welt.

Frankfurt 17ter könnte sogar hinkommen, da Kostic dort spielt.
#3 Kamui schrieb am 23.08.2018, 19:53
PAPPbotelli:richtig leidend ohne den geilsten Club der Welt.

Frankfurt 17ter könnte sogar hinkommen, da Kostic dort spielt.


Wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen. FFM mit der HSV-Flügelkombination aus Kostic und Müller, Hannover kontert mit Bobby Wood.
#4 DerEchteLego schrieb am 23.08.2018, 20:25
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL. Kujovic halt 5 Tore ggn VFL Benrath. Bin mir sicher das wusstest du nicht, al du die Tabelle erstellt hast.

Freue mich auf deine Entschudligung

Spoiler
#5 kid schrieb am 23.08.2018, 21:17
Bei Hertha fehlt noch Pascal Köpke als Neuzugang.
#6 Kamui schrieb am 23.08.2018, 21:29
Ja, wusste nicht, ob der ne größere Rolle spielt, daher nicht genannt
#7 JaniNorthSide schrieb am 24.08.2018, 09:13
loooooooooooooooool TSG und RBL vor uns, BVB und S04 auch eher unter uns anzusiedeln, die anderen über uns aber auch.

1. Werder
2. Bayern
3. Bayer

rest nonames

dazu King Kevin und King Kapino vergessen bei Zugängen

loooool auch Sargent vergessen
#8 raKe schrieb am 24.08.2018, 09:52
Sargent kam bereits im Winter @Jani
#9 Just_Roo_it schrieb am 24.08.2018, 10:39
fake news.
#10 PAPPbotelli schrieb am 25.08.2018, 13:07
Bayern hat gestern schon mal die ersten 3 Punkte geschenkt bekommen.

#kingvar
#11 zende-_ schrieb am 28.08.2018, 19:43
LEL SCHALKE NICHT AUF PLATZ 1 LUL
 

ADVERTISEMENT:

Tipps (Quote gesamt: 36838-19829 (65%))


Alle Tipps anzeigen

Kommentare (9968 insgesamt)


Alle Kommentare anzeigen

Forenbeiträge (79030 insgesamt)


Alle Forenbeiträge anzeigen

Blog-Einträge (6 insgesamt)


Alle Blog-Einträge anzeigen

Schlagzeilen (0 insgesamt)

  • Keine Schlagzeilen bisher.

Alle Schlagzeilen anzeigen

Gruppen (21 insgesamt)


ADVERTISEMENT:
asdf