brot



#1 23.11.2012, 17:12 Uhr
stry Threadersteller 9086 Beiträge
Reg. seit: 16.04.2006
hallo.

meine beiden mitbewohnerinnen (keine pics wert) und ich haben heute individuell festgestellt, dass wir kein brot mehr im haus haben und im lauf des tages eingekauft. jetzt haben wir hier rund 2,5 kilo frisches brot herumliegen. es handelt sich dabei um handelsübliches schwarzbrot diverser bäckerei-ketten, heiden-, krusten- und bauernbrot.

das ist natürlich etwas viel und in zwei tagen ist es wohl hart und nicht mehr mit vollem genusserlebnis konsumierbar. einfrieren ist leider keine lösung. meine frage an die kreative community: wie kann ich das brot zu einem schmackhaften abendessen verwerten (außer natürlich wurst- und käsebrot und kalte platte, sollte schon was warmes sein).

habe mal einen eigenen thread aufgemacht, die situation, dass man plötzlich über drei kilo brot verfügt, wird wohl jedem früher oder später mal passieren. dann kann man sich ja an den antworten hier orientieren.
#2 23.11.2012, 17:14 Uhr
Account deleted 3122 Beiträge
Reg. seit: 03.09.2011
Wiener Schnitzel, Knödel, Hamburger.
#3 23.11.2012, 17:16 Uhr
chill0r 2794 Beiträge
Reg. seit: 08.06.2010
warum ist einfrieren keine alternative? ansonsten wegschmeißen, wenns nicht mehr schmeckt. #YOLO
#4 23.11.2012, 17:16 Uhr
cie 7118 Beiträge
Reg. seit: 05.07.2009
Panier es und verkaufe es als Schnitzel!!
#5 23.11.2012, 17:16 Uhr
Account deleted 1506 Beiträge
Reg. seit: 01.03.2011
Kadeiserklöse
Weiß allerdings nicht wie das genau mit Brot funktioniert =)
#6 23.11.2012, 17:16 Uhr
lalle 3122 Beiträge
Reg. seit: 11.08.2011
brotauflauf
#7 23.11.2012, 17:17 Uhr
EpicBeardMan 10214 Beiträge
Reg. seit: 08.02.2009
Chris:
das ist natürlich etwas viel und in zwei tagen ist es wohl hart und nicht mehr mit vollem genusserlebnis konsumierbar. einfrieren ist leider keine lösung.


nach 2 tagen hart?! lasst ihr das brot angeschnitten auf der heizung liegen?

aufschneiden und einfrieren eigentlich die beste lösung, ausser ihr habt keine kühltruhe.

ansonsten wünsche ich schonmal viel spass beim brotsuppe essen und beim enten füttern :D
#8 23.11.2012, 17:18 Uhr
dr0elf 7705 Beiträge
Reg. seit: 15.02.2010
Wieso ist einfrieren keine Lösung? Gefrierschrank/fach zu klein? Vll einfach nen Nachbarn, mit dem ihr ab und an ein paar Worte wechselt fragen, ob er Brot braucht?
#9 23.11.2012, 17:18 Uhr
hawtness 1012 Beiträge
Reg. seit: 01.05.2007
kleinstückeln und in der pfanne anbraten, dazu dann ei drüber und was du sonst noch magst (zwiebeln...)

dazu Salat mit selbstgemachten Croutons
#10 23.11.2012, 17:18 Uhr
badboystyle 835 Beiträge
Reg. seit: 01.10.2012
enten füttern.
#11 23.11.2012, 17:19 Uhr
BoogeyBomber 5212 Beiträge
Reg. seit: 31.10.2011
Brote mit butter und eier drauf = perfektes essen
#12 23.11.2012, 17:21 Uhr
Apfelholo 7624 Beiträge
Reg. seit: 18.07.2009
brot mit brot anstelle der wurst. ist auch günstiger
#13 23.11.2012, 17:21 Uhr
junkhead 5026 Beiträge
Reg. seit: 16.06.2005

Aber dann müsst ihr morgen doch wieder Brot kaufen :D

oder: fränkische Brotsuppe
bearbeitet von junkhead am 23.11.2012, 17:23
#14 23.11.2012, 17:22 Uhr
EpicBeardMan 10214 Beiträge
Reg. seit: 08.02.2009
GruenBlau:
brot mit brot anstelle der wurst. ist auch günstiger

#15 23.11.2012, 17:23 Uhr
OpferHawk 822 Beiträge
Reg. seit: 10.01.2011
hawtness:
kleinstückeln und in der pfanne anbraten, dazu dann ei drüber und was du sonst noch magst (zwiebeln...)

dazu Salat mit selbstgemachten Croutons


Selbst wenn das Brot schon hart ist, kannst es in der Pfanne mit Öl anbraten und dann Ei drüber geben etc pp
#16 23.11.2012, 17:23 Uhr
Flaming Moe 6557 Beiträge
Reg. seit: 20.10.2005
Würde es einfach aufessen.
#17 23.11.2012, 17:24 Uhr
Assi Toni 3372 Beiträge
Reg. seit: 19.01.2008
Brotsalat! (Hab ich aber noch nie mit Schwarzbrot gegessen)
#18 23.11.2012, 17:25 Uhr
Chackzzylicious 6221 Beiträge
Reg. seit: 29.04.2006
Salat von Gurke, Speck und geröstetem Brot von Alexander Herrmann


www.zdf.de/ZDF/zdfportal/blob/25273814/1/data.pdf
#19 23.11.2012, 17:26 Uhr
FlowBro 4078 Beiträge
Reg. seit: 06.02.2010
bau dir ein motorbrot
#20 23.11.2012, 17:29 Uhr
Greed 10735 Beiträge
Reg. seit: 05.11.2010
Strammer Max
#21 23.11.2012, 17:31 Uhr
EpicBeardMan 10214 Beiträge
Reg. seit: 08.02.2009
und für denn fall, dass ihrs euch doch noch überlegt mit dem einfrieren, dann am besten vielleicht mal im "cool story, brot"-thread nachfragen ?

Spoiler
#22 23.11.2012, 17:32 Uhr
Chedde 1066 Beiträge
Reg. seit: 28.08.2011
Wie bratet ihr Brot?
#23 23.11.2012, 17:33 Uhr
VeNdetta- 2300 Beiträge
Reg. seit: 15.09.2007
FlowBro:
bau dir ein motorbrot


HAHAHAHAHAHAHAHHA :D

Eigentlich total dumm aber vllt musste ich genau deshalb so laut losbrüllen :D:D:D

._.
#24 23.11.2012, 17:33 Uhr
YOLO 260 Beiträge
Reg. seit: 13.11.2012
wenn das brot nicht mehr so genießbar ist, einfach etwas anfeuchten und für ne kurze zeit in den ofen packen.
#25 23.11.2012, 17:34 Uhr
Christoph D. 1298 Beiträge
Reg. seit: 15.11.2012
bruscetta!

bisschen zwiebeln, tomaten und kräuter drauf umd mit mozzarella "überbacken". evtl das brot vorher schon bisschen toasten da es sonst nicht knusprig wird.

Antwort posten

Um eine Antwort erstellen zu können, musst Du eingeloggt sein.
ADVERTISEMENT:

35

Ergebnisticker

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.
Coverage:
Nur Spiel:
  • Gestern
  • Heute
  • Morgen

Wettkönig

Dezember (powered by EIZO)

Schlagzeilen


Schlagzeile einsenden

Forum

Du musst eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.


ADVERTISEMENT: