Kontakte

  • Keine Kontakte bisher.

User Live

  • Schirm 5
  • Carismala 9
  • 40yearsoldgerma... 0
  • boburn3r 1
  • CassiesCastle 13
  • GoTTiii 10
  • hnakkur 0
  • kravitz7 203
  • miL09r 0
  • osirisbash 3
  • pAn ._. 32
  • R4mboTV 1
  • Rapunzzz3l 83
  • K05035 34
  • hashinshin 1.025
  • d0nNiE 14
  • Gerfalke 1
  • mouzlsilver 1
  • FlyingHirsch 59
  • TatortGaming 1
  • TraCid 11
  • kirbthezerg 39
  • totalverpLANt 14
  • NightMan1 0
  • Serrey 3
  • Sky.Rocky 2
  • stehlify 91

Bloghaus 3.0.1

Da wir auch gerade dabei sind unser Eigenheim zu planen und hier scheinbar Interesse an Hausbauthemen besteht, will ich unser Projekt hier auch mal vorstellen:

Seit ca 2014 liebäugeln meine Frau und ich mit einem Eigenheim irgendwo in der Nähe unsrer Heimat. Leider ist hier der Markt für (Bestands-)Immobilien wie leer gefegt oder es werden Preise aufgerufen die in keinem Verhältnis zum tatsächlichen Wert des Hauses stehen. Weiter zur Miete wohnen wollen wir auch nicht, da es mit (den geplanten) Kindern doch etwas eng werden würde. Kurzum, ein Neubau muss her.

Grundstückssuche

Waren wir anfangs noch nicht so stark festgelegt, was den (Stand)Ort unsres Hauses anbelangt, hat sich meine Arbeitsplatzsituation letzten Sommer ziemlich kurzfristig (positiv) geändert. Mittlerweile arbeite ich in meinem Geburtsort, einem Dorf mit für uns perfekten Vorraussetzungen: Ärzte, Supermärkte, Apotheke, Kindergarten, Grundschule, Freibad, gute Verkehrsanbindung, Eltern und bald auch Schwiegereltern im gleichen Dorf.
Leider sind sämtliche freien Grundstücke hier in Privathand und keiner war gewillt uns eines zu verkaufen.
Um wenigstens ein bisschen vorwärts zu kommen und da die Konditionen für einen Baukredit für Ehepaare ungleich besser sind als für unverheiratete Paare haben wir nach 10 Jahren Beziehung beschlossen am 01.06.2018 zu heiraten und uns danach auch wieder in der näheren Umgebung nach Grundstücken umzusehen.
Eine Woche nach der Hochzeit bekamen wir von einem Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung meines Heimatortes (als wir die Eheurkunde abholten) dann den Hinweis, dass evtl doch ein Eigentümer bereit wäre sein Grundstück zu verkaufen, wir aber schnell sein sollen, weil sich das wohl schon herumsprechen würde. Also haben wir noch am selben Tag Kontakt mit dem Eigentümer aufgenommen und waren uns quasi sofort einig. Am 03.07. war dann auch schon der Notartermin, bei dem uns der Verkäufer sagte, dass sich nach uns noch ein paar andere Interessenten bei ihm gemeldet hätten.

Das Haus

Noch im Juni hatten wir die ersten Gespräche mit Hausbaufirmen. Dabei war uns schnell klar, dass wir ein Fertighaus in Holzständerbauweise bauen wollen, zum einen wegen der höheren Energieeffizienz, zum anderen wegen positivem Feedback, dass wir von anderen Bauherren erhalten haben.
Zur Wahl standen letzten Endes noch drei Firmen, die alle ihren Firmensitz in der Umgebung haben: Bien Zenker, Hanse Haus und Rensch Haus
Bei allen drei haben wir eine Werksführung mitgemacht, Musterhäuser besucht und uns umfangreich informiert.
Zuhause hab ich dann einen groben Plan erstellt, wie wir uns den Grundriss vorstellen. Mit diesem Plan und einem preislichen Richtwert sind wir dann zu den Beratungsterminen der drei Firmen und haben uns Angebote erstellen lassen. Leider ist überhaupt nur eine Firma auf den Entwurf wirklich eingegangen und hat sich um uns bemüht. Deren Angebot war zwar das teuerste, aber entsprach genau unseren Wünschen, weshalb die letzendliche Entscheidung nicht wirklich schwer war.

Am Schluss noch Bilder vom Nachbargrundstück (auf dem Bekannte von uns mit der gleichen Firma ein ähnliches Haus bauen) aufgenommen von unserem Grundstück aus:






#1 M.0.O. schrieb am 24.10.2018, 09:54
Baublog-Hype!
#2 BoLo schrieb am 24.10.2018, 11:16
sieht gut aus dort :)
#3 Anduril schrieb am 24.10.2018, 11:27
"Problem" bei uns werden die 5,60m Höhenunterschied von der Straße bis zum Grundstücksende...das verschlingt Unsummen und im Endeffekt hat man kaum was davon. Aber in Mittelgebirgsregionen ist das halt leider unumgänglich
#4 kriZz schrieb am 24.10.2018, 15:08
sieht sehr gut aus

gutes Gelingen :)

gibt's grobe Infos zu Grundstücksgröße und Kosten?
#5 JungBlondLegendaer schrieb am 24.10.2018, 17:30
yay!!!! geil danke
#6 GeoSCH schrieb am 24.10.2018, 18:31
Grundstücke sind echt eine ssb :( suche auf eins für ein Mehrfamilienhaus für 6 Wohnungen in der Nähe von meiner Heimat als Wertanlage, so einfach ist das nicht :(
#7 CPCracker schrieb am 25.10.2018, 08:02
Schnaufte hart: einem Dorf mit für uns perfekten Vorraussetzungen: Ärzte, Supermärkte, Apotheke, Kindergarten, Grundschule, Freibad.

Ein Dorf hat neben der >einen< Bushaltestelle evtl. noch einen Briefkasten. Alles andere ist kein Dorf.
#8 Anduril schrieb am 25.10.2018, 09:18
CPCracker:Schnaufte hart: einem Dorf mit für uns perfekten Vorraussetzungen: Ärzte, Supermärkte, Apotheke, Kindergarten, Grundschule, Freibad.

Ein Dorf hat neben der >einen< Bushaltestelle evtl. noch einen Briefkasten. Alles andere ist kein Dorf.


Kk... Ist ein Markt mit 2500 Einwohnern, aber als Unterzentrum deklariert, laut Landesentwicklungsplan. Nichtsdestotrotz n Kaff
#9 mehL schrieb am 25.10.2018, 14:09
GeoSCH:Grundstücke sind echt eine ssb :( suche auf eins für ein Mehrfamilienhaus für 6 Wohnungen in der Nähe von meiner Heimat als Wertanlage, so einfach ist das nicht :(


echt hart dass du nichts als wertanlage findest :'(((
#10 schwarz schrieb am 25.10.2018, 16:08
Es muss so viel Geld verschlingen, das Grundstück zu ebnen :-/
#11 STAAA schrieb am 26.10.2018, 02:05
Wie viel wird alles etwa kosten?
#12 copa schrieb am 26.10.2018, 21:15
Für welchen Bauträger habt ihr euch entschieden?
Habe selbst 2014 mit Hanse Haus gebaut.
#13 KADOZER schrieb am 29.10.2018, 08:33
GeoSCH:Grundstücke sind echt eine ssb :( suche auf eins für ein Mehrfamilienhaus für 6 Wohnungen in der Nähe von meiner Heimat als Wertanlage, so einfach ist das nicht :(


warst du nicht der alleinverdiener mit nichmal 3k netto in münchen bzw. umgebung der über zu hohe lebenshaltungskosten geweint hat? und jetzt willst du in der nähe, eben zur "wertanlage" n 6fam haus kaufen (oh, sorry.. bauen)?

wat
#14 GeoSCH schrieb am 29.10.2018, 13:43
KADOZER:
GeoSCH:Grundstücke sind echt eine ssb :( suche auf eins für ein Mehrfamilienhaus für 6 Wohnungen in der Nähe von meiner Heimat als Wertanlage, so einfach ist das nicht :(


warst du nicht der alleinverdiener mit nichmal 3k netto in münchen bzw. umgebung der über zu hohe lebenshaltungskosten geweint hat? und jetzt willst du in der nähe, eben zur "wertanlage" n 6fam haus kaufen (oh, sorry.. bauen)?

wat


Zeiten ändern sich :) hab die 3k fast verdoppelt und vor allem bau ich nicht in der nähe von München sondern von meiner Heimat (Ländlicher Raum Zollernalbkreis)

Solltest mal schauen was ein 5 bis 6 Wohneinheitensaus kostet und was es einem einbringt
#15 Perry das Schnabeltier schrieb am 30.10.2018, 12:17
GeoSCH:
KADOZER:
GeoSCH:Grundstücke sind echt eine ssb :( suche auf eins für ein Mehrfamilienhaus für 6 Wohnungen in der Nähe von meiner Heimat als Wertanlage, so einfach ist das nicht :(


warst du nicht der alleinverdiener mit nichmal 3k netto in münchen bzw. umgebung der über zu hohe lebenshaltungskosten geweint hat? und jetzt willst du in der nähe, eben zur "wertanlage" n 6fam haus kaufen (oh, sorry.. bauen)?

wat


Zeiten ändern sich :) hab die 3k fast verdoppelt und vor allem bau ich nicht in der nähe von München sondern von meiner Heimat (Ländlicher Raum Zollernalbkreis)

Solltest mal schauen was ein 5 bis 6 Wohneinheitensaus kostet und was es einem einbringt


Du bist Teil des Problems.
#16 Fred vom Jupiter schrieb am 30.10.2018, 15:13
GeoSCH:
KADOZER:
GeoSCH:Grundstücke sind echt eine ssb :( suche auf eins für ein Mehrfamilienhaus für 6 Wohnungen in der Nähe von meiner Heimat als Wertanlage, so einfach ist das nicht :(


warst du nicht der alleinverdiener mit nichmal 3k netto in münchen bzw. umgebung der über zu hohe lebenshaltungskosten geweint hat? und jetzt willst du in der nähe, eben zur "wertanlage" n 6fam haus kaufen (oh, sorry.. bauen)?

wat


Zeiten ändern sich :) hab die 3k fast verdoppelt und vor allem bau ich nicht in der nähe von München sondern von meiner Heimat (Ländlicher Raum Zollernalbkreis)

Solltest mal schauen was ein 5 bis 6 Wohneinheitensaus kostet und was es einem einbringt


y0w, reamdores auffälligster lowbrainer rennt mit 6k netto rum
zeiten ändern dich
#17 GeoSCH schrieb am 30.10.2018, 17:34
Kann ja nichts dafür, dass du ein Lowperformer bist
#18 mehL schrieb am 01.11.2018, 13:54
famos. einfach nur famos.
#19 CCCP.Sojus schrieb am 04.11.2018, 11:32
Du bist ein Typ der im Internet nur scheiße labert, hol erstmal den Abschluss nach um zu performen, ansonsten perfomanced du auf dem Bhf_klo deine 1k
#20 Yanme schrieb am 04.11.2018, 11:48
Holzrahmenbauweise also...Pass gut auf, dass du keine Wasserschäden bekommst und die die Folien und osb-stöße vernünftig abkleben. Ansonsten viel Erfolg
#21 Rise of the Chosen | koRn schrieb am 04.11.2018, 18:25
Naja, Pfusch am Bau kann dir leider mit jeder Bauweise passieren!
Mich würde mal die Baufi interessieren: Was hast du für einen Zinssatz bekommen?
#22 nemix schrieb am 05.11.2018, 14:51
Bin mal auf deine Erfahrung gespannt. Hab von einigen Bekannten gehört das die im nachhinein relativ unhappy waren.
Baubeschreibung hat vieles ausgeschlossen, am Ende haben die nochmal fast 50k gebraucht für den Innenausbau (mündlich hieß es wohl fast einzugsfertig). Auch Sachen an der Wand festmachen stelle ich mir schwierig vor bzw. nervig.
Da wir gerade gekauft und umgebaut haben, wünsche ich dir möglichst gute Handwerker und wenig Stress.
#23 Rise of the Chosen | koRn schrieb am 08.11.2018, 20:01
nemix:Da wir gerade gekauft und umgebaut haben, wünsche ich dir möglichst gute Handwerker und wenig Stress.
Dieses! Wie sagte mein Fliesenleger so treffend: Erst Häuser für sämtliche Familienmitglieder bauen/renovieren, dann weiß man danach wie man es bei sich selbst richtig macht... -.-
 

ADVERTISEMENT:

Tipps (Quote gesamt: 442-313 (59%))


Alle Tipps anzeigen

Kommentare (37 insgesamt)


Alle Kommentare anzeigen

Forenbeiträge (756 insgesamt)


Alle Forenbeiträge anzeigen

Blog-Einträge (1 insgesamt)


Alle Blog-Einträge anzeigen

Schlagzeilen (0 insgesamt)

  • Keine Schlagzeilen bisher.

Alle Schlagzeilen anzeigen

Gruppen (5 insgesamt)


ADVERTISEMENT:
asdf